LOZ Newsletter

LOZ Newsletter

18. August 2022

Willkommen zum Newsletter der LOZ.
Hier finden Sie die neuen Regional-Artikel für das Herzogtum Lauenburg
ohne das Amt Büchen:

 

 

‍Geesthacht

Die etwas andere Kinderbuchvorstellungimage

 

Geesthacht (LOZ). Es gibt so viele tolle Kinderbücher, aber manchmal ist das Angebot einfach so groß und vielfältig, dass man gar nicht mehr weiß, wo man anfangen soll zu suchen. Die Buchexpertin Sara Kobs stellt am Mittwoch, 24. August, von 16.30 bis 18 Uhr im Evangelischem Familienzentrum Geesthacht, Bergedorfer Straße 6-8, wundervolle Kinder- und Jugendliteratur vor.

Mehr lesen

Zwischen Selbstbehauptung und Unterordnung: Ein „altes“ Thema für Frauen?image

Vortrag und Gespräch im GeesthachtMuseum!

 

Geesthacht (LOZ). Am Donnerstag, 15. September, kommt Dr. Melanie Greinert (Universität Kiel) auf Einladung der Stiftung Herzogtum Lauenburg in das GeesthachtMuseum! (Bergedorfer Straße 28). Die Historikerin spricht über die Handlungsspielräume Gottorfer Fürstinnen. Diese Frauen waren weitaus mehr als „Heiratsobjekte“, wie bislang oft dargestellt: Sie nutzten geschickt ihre Positionen, um gesellschaftlichen und politischen Einfluss auszuüben und waren dennoch an die Gepflogenheiten ihrer Zeit gebunden, welche die Möglichkeiten von Frauen stark einschränkten.

Mehr lesen

Stadtverwaltung Geesthacht warnt: Angebote fälschlicherweise im Namen der Stadt gemachtimage

 

Geesthacht (LOZ). Die Stadtverwaltung Geesthacht warnt vor unseriösen Haustürgeschäften: Laut dem städtischen Abwasserbetrieb sind derzeit Handwerker im Stadtgebiet unterwegs, die fälschlicherweise behaupten, im Auftrag der Stadt Geesthacht Leistungen anzubieten. Unter anderem werden den betroffenen Bürgerinnen und Bürgern Dichtigkeitsprüfungen von Abwasserleitungen angeboten und teure Rohrsanierungen verkauft.

Mehr lesen

Geesthachter Stadtverwaltung bittet um Rücksichtimage

 

Geesthacht (LOZ). „Bitte nehmen Sie Rücksicht“, diesen Appell formuliert die Stadtverwaltung Geesthacht mit Blick auf die vielen Erstklässlerinnen und Erstklässler, die aktuell ihre ersten Schritte auf ihren Schulwegen gehen.

Mehr lesen

Baustelle Bahnstraße/Mühlenstraße sorgt für Verkehrsbehinderungenimage

 

Geesthacht (LOZ). Im Geesthachter Stadtzentrum wird es eng. Der Grund: im Kreuzungsbereich von Bahn- und Mühlenstraße ist die Fahrbahn abgesackt. Der Schaden ist am Montagabend (15. August) entdeckt worden. Der Bereich wurde sofort abgesperrt und gesichert. Bereits am nächsten Morgen begannen dann die Arbeiten an der Straßendecke.

Mehr lesen

11. TeleBowling-Turnier des AWO Kreisverbandes Lauenburgimage

 

Geesthacht (LOZ). Am Sonnabend, 13. August, trafen sich – durch Corona bedingter dreijähriger Unterbrechung - 13 AWO-Teams aus Börnsen, Dassendorf, Geesthacht und Mölln mit 52 Spielenden zum 11. Tele Bowling-Turnier des AWO Kreisverbandes Herzogtum Lauenburg im Geesthachter OberstadtTreff.

Mehr lesen

SPD setzt sich für mobile Wartehäuschen einimage

 

Geesthacht (LOZ). Mehr Komfort auch bei provisorischen Bushaltestellen – das möchte die Geesthachter SPD erreichen. Immer mehr Bushaltestellen werden barrierefrei umgebaut. Im Zuge von Straßensanierungen und Umleitungen kommt es zu Haltestellenverlegungen oder Bedarfshaltestellen. Ein aktuelles Beispiel sind die Bedarfshaltestellen aufgrund der Elbbrückensperrung.

Mehr lesen

Kastanie wird gefällt

Ende Juni wurde es entschieden, nun rücken die Spezialisten an: Die gut 25 Meter hohe und mehr als 200 Jahre alte Roßkastanie, die direkt an der die St. Salvatoris-Kirche umgebenden Mauer steht, wird am Montag, 22. August, gefällt. Schädlinge haben dem Baum dermaßen zugesetzt, dass ihre Standsicherheit gefährdet ist. Verkehrsteilnehmende sollten sich auf Behinderungen am Kirchstieg einstellen, da für die Arbeiten ein Kran zum Einsatz kommt. Zeitweise wird der Kirchstieg voll gesperrt, Fahrzeuge können über die Hafenstraße ausweichen.


Fledermäuse im Kreis Herzogtum Lauenburg
Fledermäuse greifen ihre Beute ultraschallgesteuert. Obwohl bekanntes Wissen, bleibt ihre Jagdtechnik immer noch geheimnisvoll. Holger Siemers, über den Kreis hinaus bekannter Fledermausexperte, berichtet am Dienstag, 23. August, im OberstadtTreff um 19.30 Uhr über den aktuellen Wissensstand seiner Forschungen. Dieser Vortrag soll und kann das Wissen für die fünfundzwanzigste Geesthachter Nacht der Fledermäuse vermitteln, die dann am folgenden Sonnabend vorgesehen ist. Der Kostenbeitrag beläuft sich auf 5 Euro, für Mitglieder und Kinder ist er frei.


Amt Hohe Elbgeest

Im Schatten des Staatsmannsimage

Andrea Hopp stellt ihr neues Buch über Johanna, Marie und Marguerite von Bismarck vor

 

Friedrichsruh (LOZ). Dr. Andrea Hopp (Otto-von-Bismarck-Stiftung Schönhausen) stellt am Donnerstag, 25. August, um 19.30 Uhr im Historischen Bahnhof Friedrichsruh (Bahnhof 2) ihr neues Buch „Im Schatten des Staatsmanns“ vor.

Mehr lesen

Ausbildung in professioneller und familiärer Atmosphäre image

 

Dassendorf (LOZ). Seit dem 1. August ist Omer Miri der neue Auszubildende zum Verwaltungsfachangestellten in der Kommunalverwaltung beim Amt Hohe Elbgeest. Der 19-jährige setzte sich im Auswahlverfahren gegen 24 Bewerber durch.

Mehr lesen


‍Lauenburg

Brackmann stellt sich vor

Als Kandidat der Lauenburger CDU will Thorben Brackmann im Kampf um das Bürgermeisteramt der Stadt in den Ring steigen. Nach seiner Rückkehr aus dem Libanon sieht sich der Kapitänleutnant dank eines Betriebswirtschaftsstudiums in der Lage, die finanzielle Situation der Stadt Lauenburg richtig einzuordnen, neue Ziele anzustreben, ohne bisher Erreichtes zu verwerfen. Welche Chancen und Potenziale er für die Stadt Lauenburg sieht, möchte Brackmann am Sonnabend, 27. August, im Christushaus - Alte Wache 8a - um 15Uhr darstellen und dem Zuhörern Antworten geben.


Salzstraßenturnier der 1. Herren vom Lauenburger SV
Am Samstag, 20. August, findet an der Hasenberghalle in Lauenburg das Salzstraßenturnier der 1. Herren (Handball) statt. Beginn ist um 10 Uhr.


Taizé-Gebet
Das Taizé-Team Lauenburg lädt am Sonnabend, 27. August, um 18 Uhr, zu einem ökumenischen Taizé-Gebet unter freiem Himmel ein. Im Himmelsgarten des Lauenburger Friedhofes werden die traditionellen Taizé-Lieder gesungen und Meditationstexte vorgetragen. Wer beim Einsingen dabei sein möchte, ist ab 17.30 Uhr herzlich willkommen. Bei Regen findet das Taizé-Gebet in der Maria-Magdalenen-Kirche statt.


‍Mölln

Badeverbot für das Luisenbad wird verlängertimage

 

Mölln (LOZ). Nachdem das Gesundheitsamt des Kreises Herzogtum Lauenburg bereits am 5. August eine beginnende Blaualgenblüte an der Badestelle des Schulsees in Mölln „Luisenbad" festgestellt hatte, wurde zunächst eine Badewarnung für den Bereich des Luisenbades durch die Stadt herausgegeben, welches dann am 8. August in ein Badeverbot umgewandelt werden musste.

Mehr lesen

Möllner Wochenmarkt verlegt

Der Möllner Wochenmarkt am 27. August wird aus Anlass des Möllner City-Laufes verlegt.
Der Wochenmarkt findet an diesem Tag in der Zeit von 7 Uhr bis 13 Uhr auf dem Parkplatz zwischen dem Stadthaus und der Stadtbücherei am Gudower Weg statt. Die Beschicker und die Stadt Mölln bitten die Kunden um Verständnis und Beachtung.

 


‍Ratzeburg

Panther-Challenge 2022 in der Bundespolizeiabteilung Ratzeburgimage

Jugendlichen soll die Chance einer gezielten Berufswahl ermöglicht werden

 

Ratzeburg (LOZ). In der Zeit vom 9. bis zum 11. August führte die Bundespolizeiabteilung Ratzeburg die Panther Challenge oder auch „das härteste Schülercamp Deutschlands“ durch.

Mehr lesen

Chorprojekt POLITICALied lädt zu Workshopwochenendeimage

 

Ratzeburg (LOZ). Der Chor POLITICALied des Vereins Miteinander leben probt und singt seit 2019 ein Repertoire dezidiert politischer Lieder aus allen Epochen. Gestartet als Workshopprojekt, ist inzwischen ein fester Chor mit rund 20 Sängern unter der Leitung von Anna Bertram erwachsen, der wöchentlich, jeweils Dienstagsabends, in der Aula der Lauenburgischen Gelehrtenschule probt.

Mehr lesen

Ratzeburger Seniorenbeirat lädt erneut zur Regattarundfahrtimage

 

Ratzeburg (LOZ). Auf Initiative des Seniorenbeirats der Stadt Ratzeburg und des Ratzeburger Segler-Vereins veranstaltet die Schifffahrt Ratzeburg am Freitag, 9. September, eine Regattarundfahrt auf dem Ratzeburger See (Südteil und Domsee).

Mehr lesen

„An die Riemen!“ - ‚Tag des Sports‘ im Ratzeburger Ruderclubimage

AOK und RCC wollen am 4. September Familien im Kreis in Bewegung bringen

 

Ratzeburg (LOZ). Familien im Kreis Herzogtum-Lauenburg können sich auf ein sportliches Event freuen - zum Schauen und Mitmachen: Am Sonntag, 4 September, von 10 bis 16 Uhr laden der Ratzeburger Ruderclub (RRC) gemeinsam mit der AOK NordWest im Rahmen des Projektes ‚Familien in Bewegung‘ zu einem „Schnuppertag“ für jung und alt ein.

Mehr lesen

Auf den Spuren nachhaltigen Lebensimage

Exkursion der BUNDjugend Schleswig-Holstein zum Wohn- und Wirkort WandelGut

 

(LOZ). In Mechow bei Ratzeburg besucht die BUNDjugend Schleswig-Holstein am Samstag, 3. September, im Rahmen der Exkursionsreihe „Nachhaltige Lebenswelten“ das Wohnprojekt WandelGut. Treffpunkt ist um 10 Uhr auf dem Gelände des WandelGuts (Dorfstraße 17).

Mehr lesen

Führung durch das A. Paul Weber-Museum

Unter dem Titel „Auf in die Kreismuseen“ bietet der Kreis Herzogtum Lauenburg im Wechsel monatlich eine öffentliche Führung durch das A. Paul Weber-Museum oder das Kreismuseum Herzogtum Lauenburg an. Am Sonntag, 28. August, um 15 Uhr, erwartet Museumsleiterin Dr. Anke Mührenberg Interessierte zu einem Rundgang durch das A. Paul Weber-Museum am Domhof 5 in Ratzeburg. Die Führung selbst ist kostenlos, der Eintritt in das Museum beträgt 3 Euro, ermäßigt 1 Euro.

 


Schwarzenbek

30 Jahre Kindertheater des Monatsimage

 

Schwarzenbek (LOZ). Das, vor allem von den Schwarzenbeker KiTas, gerne angenommene Angebot des Kindertheaters des Monats, organisiert vom LAG Soziokultur Schleswig-Holstein, feiert seinen 30. Geburtstag. Die Stadt Schwarzenbek ist schon seit vielen Jahren Veranstalterort der Tourneen und gleichzeitig der größte Spielort des Veranstalterverbundes.

Mehr lesen

Mutter-Kind- und Vater-Kind-Kur – Online-Informationsveranstaltungimage

 

Schwarzenbek (LOZ). Es wird Zeit Atem zu holen, den Alltag hinter sich lassen, etwas für die eigene Gesundheit tun. Während einer Mutter-/ Vater-Kind-Kur lernen Mütter oder Väter Kraftreserven zu mobilisieren, Grenzen zu setzen und Alltagsmuster langfristig zu ändern.

Mehr lesen

Flohmarkt für alles rund um die Schwangerschaft sowie die ersten Lebensjahreimage

 

Schwarzenbek (LOZ). Am Samstag, den 3. September, findet in der Zeit von 14 bis 16 Uhr im Ev. Familienzentrum St. Elisabeth der erste Bambini–Flohmarkt statt. Dieser spezielle Flohmarkt ist ausgerichtet auf alles rund um die Schwangerschaft sowie die ersten Lebensjahre der Kinder.

Mehr lesen

Lesung mit Sandra Dünschede

Best of Haie &Thamsen: 2006 erschien ‚Deichgrab‘, der erste Friesenkrimi von Sandra Dünschede. Seitdem ist viel geschehen in Nordfriesland: Die Grundschule in Risum ist abgebrannt, der Bademeister des Freibads ermordet, es gab eine rätselhafte Einbruchserie und eine Menge anderer Verbrechen. Immer mit von der Partie – Kommissar Dirk Thamsen und sein Freund Haie, in deren Privatleben es im Laufe der Zeit auch viele Veränderungen gab. Sandra Dünschede präsentiert am Donnerstag, 8. September, in der Bücherei Schwarzenbek ab 19 Uhr spannende, humorvolle und kriminelle Passagen aus 16 Jahre ‚Morden im Norden‘. Anmeldung unter Telefon 04151 / 88 11 04 oder stadtbuecherei@schwarzenbek.de. Der Eintritt beträgt 5 Euro.


Flohmarkt für die Frau
Nach zwei Jahren erzwungener Pause wird es wieder einen After-Work Frauen-Flohmarkt im Familienzentrum St. Elisabeth geben. Bei den letzten Flohmärkten konnten mehrere hundert begeisterte Frauen und Teenager an über 30 Ständen stöbern und ihre Schnäppchen nach Hause tragen. Am 2. September von 19 bis 21 Uhr öffnet das Familienzentrum St. Elisabeth, Verbrüderungsring 41, seine Türen. Mega-Schnäppchen-Shopping komprimiert in zwei Stunden mit Prosecco, Häppchen und viel Spaß. Anmeldung per Email unter familienzentrum@kirche-schwarzenbek.de für einen 3-Meter-Stand. Unter der Mail gibt es auch weitere Informationen.


‍Aus der Region

Deutsche Rentenversicherung Nord warnt vor Anrufen von Trickbetrügernimage

 

(LOZ). Aus unserer Region werden wieder verstärkt Anrufe einer angeblichen Strafverfolgungsbehörde gemeldet, die den Angerufenen per Bandansage die Sperrung der Sozialversicherungsnummer androhen. Um dies zu verhindern, könne man sich per Menüwahl zu einem persönlichen Ansprechpartner bei der Deutschen Rentenversicherung (DRV) weiterverbinden lassen.

Mehr lesen

Über 100 neue Erstklässler in Sandesnebenimage

 

Sandesneben (LOZ). Bei sommerlichen 28 Grad fand in Sandesneben am 17. August die erste „normale“ Einschulungsfeier seit Beginn der Corona-Pandemie statt. Für viele begann die Einschulung mit einem Gottesdienst in der St. Marien Kirche. Anschließend ging es auf dem nahegelegenen Schulgelände weiter.

Mehr lesen

CDU-Landtagsabgeordnete Tschacher und Vöge: Gleichberechtigte Teilhabe wird weiter gestärktimage

 

Kiel (LOZ). Anlässlich der Bewilligung weiterer Projekte aus dem Fonds für Barrierefreiheit äußerten sich die beiden CDU-Landtagsabgeordneten Andrea Tschacher und Rasmus Vöge:

Mehr lesen

Der neue Schulleiter in Sandesneben ist ein alter Bekannterimage

 

Sandesneben (LOZ). Seit Beginn des neuen Schuljahres hat die Gemeinschaftsschule Sandesneben einen neuen Schulleiter. Der Physiker Dr. Jan Rüder ist kein unbeschriebenes Blatt in Sandesneben. Zwischen 2019 und 2020 war er bereits als Lehrer in der gymnasialen Oberstufe tätig und zugleich als Grundschulkoordinator in Sandesneben aktiv, ehe er für zwei Jahre als stellvertretender Schulleiter nach Mölln wechselte.

Mehr lesen

Klima2Go – Gemeinsam für mehr Energieautarkieimage

 

(LOZ). Im August und September kooperieren die Klimaschutzmanagements des Kreises Herzogtum Lauenburg wieder mit der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein. An drei Online-Abenden geben die Klimaschutzmanager Tipps und Hinweise zum Energiesparen, bevor im Anschluss Energieberater Ingo Sell einen Fachvortrag hält. Den Abschluss bildet eine umfangreiche Abendveranstaltung in Präsenz in Lauenburg.

Mehr lesen

Ein „Talk mit KopF“ zum Thema „Istanbul Konvention“image

 

(LOZ). Das kommunalpolitische Frauennetzwerk KopF lädt zu einem „Talk mit KopF“ als Online Meeting am Freitag, 26. August, um 18 Uhr ein.

Mehr lesen

L 220: Fahrbahnerneuerung zwischen Kühsen und Berkenthinimage

 

(LOZ). Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) erneuert vom 17. August bis voraussichtlich 1. November 2022 die beschädigte Fahrbahn der L 220 zwischen Ortsausgang Kühsen und dem Knotenpunkt L 220/B 208 in Berkentin.

Mehr lesen

Märchen und Klang Open Air in Mühlenradeimage

 

Mühlenrade (LOZ). Anna Malten und Heidi Adelaidem Lenzner verzaubern am Sonnabend, 27. August, um 19.30 Uhr im Generationenpark (Mühlenweg) kleine und große Märchenliebhaber mit ihren Worten und Klängen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.

Mehr lesen

Verkehrsbehinderungen auf Kreisstraße 42image

 

(LOZ). Ab Donnerstag, 18. August, wird die Kreisstraße 42 zwischen der Landesstraße 87 in Steinhorst und dem Ortseingang von Siebenbäumen aufgrund von Bauarbeiten für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Der Kreis Herzogtum Lauenburg lässt die Fahrbahn auf einer Länge von 4,1 Kilometer grundhaft instand setzen.

Mehr lesen

Seminar "Rechtliche Betreuung als Ehrenamt"image

 

Tramm (LOZ). Der Betreuungsverein der Johanniter-Unfall-Hilfe lädt am Dienstag, 23. August, zum 2. Grundlagenseminar über die ehrenamtliche rechtliche Betreuung ein.

Mehr lesen

Wanderung durch die Breziner Heide zur Heideblüte

Die Heide blüht - und da ist es ein Muss, sich auch einmal in die Heide zu begeben. Alle denken dann natürlich an die große Lüneburger Heide. Weniger bekannt ist, dass wir auch in unserer mecklenburgischen Nachbarschaft eine – wenn auch kleine – so doch wunderschöne Heidefläche haben. Der BUND lädt am 9. September um 10 Uhr unter der Leitung von Dr. Heinz Klöser (BUND) zu einer Runde durch dieses blühende Kleinod ein. Treffpunkt ist Wanderparkplatz in der Heide, nördlich von Brezin.



‍Für weitere Artikel und Kurznachrichten bitte hier klicken

Den Newsletter für das Amt Büchen können Sie hier abonnieren (bitte hier klicken)



Besuchen Sie uns auch auf facebook: hier klicken

____________________________________________
Sie erhalten den Newsletter, weil Sie sich mit Ihrer Emailadresse angemeldet haben.
Sie können sich jederzeit wieder aus dem Verteiler austragen.
Sie wünschen keine Nachrichten mehr aus der Region?
Hier können Sie den Newsletter  ‍Abmelden

Sie können auch einfach unter Ihrer Empfängeradresse eine Mail mit dem Hinweis "Abmelden" an newsletter@herzogtum24.de senden. Bitte mit angeben aus welchen Listen (Herzogtum Lauenbug und/oder Büchen) wir Sie austragen sollen.
____________________________________________
Der Newsletter ist ein Service der Lokalen Online-Zeitung für das Herzogtum Lauenburg.
Zum Impressum bitte hier klicken.
Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier: bitte hier klicken