LOZ Newsletter

LOZ Newsletter

22. August 2022

Willkommen zum Newsletter der LOZ.
Hier finden Sie die neuen Regional-Artikel für das Herzogtum Lauenburg
ohne das Amt Büchen:

 

 

‍Geesthacht

Wehrbrücke ab Donnerstag wieder frei – Autos und Fahrräder müssen entfernt werdenimage

 

Geesthacht (LOZ). Auf diesen Tag haben viele Autofahrende der Region gewartet: Ab Donnerstag, 25. August, wird die Geesthachter Wehrbrücke nach rund sechswöchiger Sperrung wieder für den motorisierten Verkehr freigegeben. Die Landesbetriebe für Straßenbau und Verkehr (LBV) Schleswig-Holstein und Niedersachsen sanieren derzeit gemeinsam die Elbquerung bei Geesthacht. Für einen Teil der Arbeiten war die Sperrung notwendig geworden.

Mehr lesen

Geesthachter Rathaus erweitert Öffnungszeitenimage

 

Geesthacht (LOZ). Längere Öffnungszeiten und Zutritt ohne vorherige Terminvergabe: Die Stadtverwaltung Geesthacht erweitert ab dem 1. September ihre Öffnungszeiten.

Mehr lesen

Zukunft jetzt gestalten – Berufliches Coaching für Frauen und Schülerinnenimage

 

Geesthacht (LOZ). In Zeiten der Krise öffnen sich auch neue Räume der Selbstreflexion und Neugestaltung persönlicher und beruflicher Strukturen. Am Donnerstag, 25. August, bietet sich die Möglichkeit einer individuellen persönlichen Beratung. Beraterin und Jobcoach Felicia Steding berät fachkundig zu den Themen berufliche Orientierung.

Mehr lesen

Vorbereitung auf den Ganztagsschulstart ab 2026 nimmt Fahrt auf!image

 

Geesthacht (LOZ). Der Geesthachter Hauptausschuss hat am Donnerstag (18.08.) per Dringlichkeitsvorlage zwei zusätzlichen Stellen im Stellenplan für 2022 für den Ausbau des Ganztagsschulangebots in Geesthacht zugestimmt. Es musste schnell gehen, weil ein aktuelles Förderprogramm des Bundes Zuschussmöglichkeiten eröffnet.

Mehr lesen

Fischereischeinlehrgang- und Prüfung in Geesthachtimage

 

Geesthacht (LOZ). Der Kreissportfischerverband Herzogtum. Lauenburg führt in Geesthacht (Grünhof-Tesperhude) den Fischereischeinlehrgang mit anschließender Prüfung (Angelschein) durch.

Mehr lesen

Elbbrücke bei Geesthacht: Pendelverkehr mit Kleinbussenimage

 

Geesthacht (LOZ). Die Sperrung der Elbbrücke Geesthacht endet am 24. August. Einen Tag später wird sie wieder für Fahrzeuge bis zu 3,5 Tonnen freigegeben. Da große Busse aufgrund der Gewichtsbeschränkung weiterhin nicht über die Elbbrücke fahren dürfen, schließen Kleinbusse die Lücke.

Mehr lesen

Das Café International öffnet wieder

Sich treffen bei Kaffee und Kuchen, einander kennenlernen und Kontakte knüpfen. Einmal im Monat treffen sich im Café International Geesthachter Alt - und Neubürger aller Nationalitäten in gemütlicher Runde bei selbstgebackenen Kuchen, Kaffee und Tee, um sich mit einander zu unterhalten, ihre Kultur vorzustellen und Freundschaften zu schließen. Denn schon Karl Valentin meinte „Fremd ist nur der Fremde in der Fremde“. Herzlich willkommen sind alle Interessierten, gerne auch in Begleitung ihrer Kinder, am Donnerstag, 25. August, von 16 bis 18 Uhr im Gemeindehaus der Christuskirche Düneberg, Neuer Krug 4. Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen bei Regina Runde, Koordinatorin des Ev. Familienzentrums Geesthacht; Telefon 0157 / 53 61 45 00 oder per E-Mail: familienzentrum.geesthacht@eva-kita.de.


Halbseitige Sperrung Elbuferstraße
Die Geesthachter Elbuferstraße wird zwischen Krümmel und Geesthacht im September voraussichtlich für einige Tage halbseitig gesperrt. Der Grund: Die Vattenfall Wasserkraft GmbH, die das Pumpspeicherwerk in Geesthacht betreibt, führt Inspektionen an den Kontrollschächten der drei Druckrohre durch, die unter der K 63 hindurchlaufen. Für diese Arbeiten wird die Kreisstraße – nach derzeitigen Planungen - vom 19. bis 23. September auf Höhe des Pumpspeicherbeckens halbseitig gesperrt.


Ingo Oschmanns Comedy Club im kTS
Die Erfolgsserie geht weiter. Am Mittwoch, 7. September, um 20 Uhr besucht Ingo Oschmann das kTS wieder mit ein paar Freunden, und versetzt für ein paar Stunden in eine andere Welt. Karten für 25 Euro gibt es kTS, bei Zigarren Fries oder online unter www.kts-geesthacht.de.


Halbseitige Sperrung Worther Weg
Autofahrende müssen sich am Worther Weg in Geesthacht auf Verkehrseinschränkungen einstellen. Im Zuge des dortigen KiTa-Neubaus wird im Zeitraum vom 22. August bis zum 26. August für Arbeiten an einem Regenwasserschacht eine halbseitige Sperrung der Straße auf Höhe der Hausnummer 56 notwendig.


Worther Weg: Baumaßnahme läuft noch bis 2. September
Die Baumaßnamen am Worther Weg gehen in die Verlängerung: Noch bis einschließlich 2. September müssen Verkehrsteilnehmende über die Straßen Dösselbuschberg, llenweg und Uhrbrookring ausweichen. Eine entsprechende Umleitung ist ausgewiesen. Seit Anfang Juli wird am Worther Weg an Leitungen für die Strom- und Wasserversorgung gearbeitet – teils unter halbseitiger Sperrung und unter Vollsperrung.


Amt Hohe Elbgeest

Online-Biografie stellt Otto von Bismarck vor

Die Otto-von-Bismarck-Stiftung hat ihrem Namensgeber eine eigene Website gewidmet: Diese Online-Biografie stellt das Leben des preußisch-deutschen Staatsmannes vor, zeigt die Meilensteine seiner Politik auf und folgt ihm auf seinen Reisen durch Europa. Zum Gesamtbild gehört auch die Erinnerung an einen Politiker, der schon zu seinen Lebzeiten zum Mythos verklärt wurde. Abgerundet wird das Informationsangebot mit einer umfangreichen Quellensammlung. Zu finden ist die frei zugängliche Website ab sofort unter www.bismarck-biografie.de.

 


‍Lauenburg

Lauenburger Seniorenbeirat lädt zur Kohlfahrtimage

 

Lauenburg (LOZ). Kohl lässt sich auf mannigfaltige Art probieren und genießen. Das läst sich jetzt bei den Lauenburger Senioren buchstäblich erfahren, denn diese unternehmen am Dienstag, 20. September, eine Kohl-Reise nach Dithmarschen. Kohl erscheint in unterschiedlichen Formen und Formen: Weiß- oder Rotkohl, als Blumen- oder Rosenkohl, es gibt so viele Kohlsorten, dass die Dithmarscher Landwirte dafür eigens ein Kohl-Museum etabliert haben.

Mehr lesen

Lauenburger Kinderkiste lädt zur 2. Veranstaltung im Familienzentrum TOM einimage

 

Lauenburg (LOZ). Nachdem die Lauenburger Kinderkiste im Juni ihren ersten Gebrauchtwarenmarkt Rund ums Kind veranstaltet hat, lädt das Jugendwerk nach der Sommerpause am Sonnabend, 10. September, zur 2. Veranstaltung ein. Neben gebrauchten Waren rund ums Kind darf auch Selbstgebasteltes und alles rund um die "Frau" verkauft werden.

Mehr lesen

Ukrainischer Unabhängigkeitstag

Lauenburg feiert den ukrainischen Unabhängigkeitstag am 24. August ab 18 Uhr im SML International Center (Alte Wache 15).


Bingo
Die AWO-Lauenburg lädt zum Bingo Nachmittag ein am Sonntag, 28. August um 14.30 Uhr in der AWO-Begegnungstätte Lauenburg Mitte, Büchener Weg 8a (Zufahrt über Schmiedeweg). Unter Einhaltung der 3G Regel sind auch nicht Mitglieder herzlich willkommen. Kaffee und Kuchen ist im Spielpreis inbegriffen. Es winken tolle Preise


‍Mölln

Der BUND Herzogtum Lauenburg beruft Thomas Metz zum Kreisgeschäftsführerimage

 

(LOZ). Thomas Metz aus Mölln hat seit 1. August für die BUND Kreisgruppe Herzogtum Lauenburg die Aufgabe des Kreisgeschäftsführers übernommen. Als langjähriges Mitglied des BUND wechselte er aus dem Vorstand in die neu geschaffene Position des Kreisgeschäftsführers. Er hat ein Studium der Holzwirtschaft im Fachbereich Biologie abgeschlossen und sein Wissen über Wald und ökologische Zusammenhänge bereits in sein vorheriges Engagement beim BUND eingebracht.

Mehr lesen

Bürgersprechstunde

Die nächste Bürgersprechstunde bietet der Bürgervorsteher Ulrich Woßlick am Donnerstag, 8. September, in der Zeit von 17 bis 18 Uhr im Stadthaus Zimmer 109 an. Anmeldungen zum Termin oder nach Vereinbarung, nimmt Anja Scharbau unter der Telefonnummer 04542 / 80 31 52 oder per E-Mail anja.scharbau@stadt-moelln.de entgegen.


Seniorenbeirat tagt im Stadthaus
Der Seniorenbeirat der Stadt Mölln tagt am Montag, 5. September, um 10 Uhr im Stadthaus, Sitzungszimmer 108. Ein Bericht von Herrn Bluhm, Geschäftsführer der Möllner Sportvereinigung, ist ein Tagesordnungspunkt.



‍Ratzeburg

Letzte öffentliche Fahrradtour „Auf den Spuren der Kleinbahn“image

 

Ratzeburg (LOZ). Die Tourist-Information Ratzeburg bietet im September eine letzte öffentliche Fahrradtour „Auf den Spuren der Kleinbahn“ für dieses Jahr an. Am Samstag, 10. September, haben Einheimische und Gäste die Möglichkeit zu erfahren, warum auf der Ratzeburger Insel ein „Stadtbahnhof“ gebaut wurde, obwohl Ratzeburg doch bereits einen Bahnhof hatte und von wann bis wann überhaupt die Kleinbahn durch die Stadt fuhr oder woher die erforderlichen Erdmassen für den Bau des Kleinbahndamms kamen.

Mehr lesen

Vorletzte Fahrradtour in 2022 durch das ehemalige Grenzgebietimage

 

Ratzeburg (LOZ). Die Tourist-Information Ratzeburg bietet in Kooperation mit dem Grenzhus in Schlagsdorf am Samstag, 3. September, die vorletzte öffentliche Fahrradtour zur Geschichte der innerdeutschen Grenze für dieses Jahr an.

Mehr lesen

Antrittsbesuch der Grünen Landtagsabgeordneten bei Ratzeburgs Bürgermeisterimage

 

Ratzeburg (LOZ). Die Landtagsabgeordneten von Bündnis 90/Die Grünen Bina Braun und Oliver Brandt haben sich bei ihrem Antrittsbesuch bei Bürgermeister Eckard Graf über aktuelle kommunalpolitische Themen ausgetauscht.

Mehr lesen

33. öffentliche Sitzung des Planungs-, Bau- und Umweltausschusses der Stadt Ratzeburg

Am Montag, 29. August, um 18.30 Uhr tritt der Planungs-, Bau- und Umweltausschuss der Stadt Ratzeburg zu seiner 33. öffentlichen Sitzung in der Aula der Lauenburgischen Gelehrtenschule, Bahnhofsallee 22 zusammen. Auf der Tagesordnung steht unter anderem ein Statusbericht zum Umbau und zur Erweiterung der Ruderakademie, die Errichtung einer Fahrzeughalle für die Freiwillige Feuerwehr am Standort Vorstadt, die Bebauung und Bereitstellung eines Grundstückes für die DLRG Ratzeburg für Zwecke des Katastrophenschutzes, die Deckensanierung in der Heinrich-Hertz-Straße, die Dreifeldbogenbrücke am Dermin sowie eine Stellungnahme zum Entwurf des 5. Regionalen Nahverkehrsplans des Kreises Herzogtum Lauenburg.



‍Aus der Region

Ganztagskoordinatorinnen aus dem Kreis Herzogtum Lauenburg erfolgreich qualifiziertimage

 

(LOZ). Ganztagskoordinatorinnen und -koordinatoren übernehmen eine zentrale Rolle in der Gestaltung der schulischen Ganztagsbetreuung und -bildung. Als verantwortliche Führungskräfte tragen sie mit ihrer Angebotsgestaltung dazu bei, die Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen zu verbessern. Aus Perspektive der Kreisjugendhilfe sind die Koordinatorinnen und Koordinatoren gemeinsam mit Schule und außerschulischen Partnern wichtiger Garant für qualitativ hochwertige Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsangebote.

Mehr lesen

Wald als Klimaschützer: Ein Spaziergang für Baum-Fansimage

 

(LOZ). Waldpädagoge und Naturparkführer Walter Plötz lädt am Sonntag, 28. August, ab 10 Uhr zu einem Waldspaziergang auf dem Zecher Werder ein, der für Klein und Groß gleichermaßen spannend ist.

Mehr lesen


‍Für weitere Artikel und Kurznachrichten bitte hier klicken

Den Newsletter für das Amt Büchen können Sie hier abonnieren (bitte hier klicken)



Besuchen Sie uns auch auf facebook: hier klicken

____________________________________________
Sie erhalten den Newsletter, weil Sie sich mit Ihrer Emailadresse angemeldet haben.
Sie können sich jederzeit wieder aus dem Verteiler austragen.
Sie wünschen keine Nachrichten mehr aus der Region?
Hier können Sie den Newsletter  ‍Abmelden

Sie können auch einfach unter Ihrer Empfängeradresse eine Mail mit dem Hinweis "Abmelden" an newsletter@herzogtum24.de senden. Bitte mit angeben aus welchen Listen (Herzogtum Lauenbug und/oder Büchen) wir Sie austragen sollen.
____________________________________________
Der Newsletter ist ein Service der Lokalen Online-Zeitung für das Herzogtum Lauenburg.
Zum Impressum bitte hier klicken.
Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier: bitte hier klicken