LOZ Newsletter

LOZ Newsletter

1. September 2022


Wegen Serverarbeiten wird der nächste Newsletter erst wieder am Donnerstag, 8. September, erscheinen.


Willkommen zum Newsletter der LOZ.
Hier finden Sie die neuen Regional-Artikel für das Herzogtum Lauenburg
ohne das Amt Büchen:

 

 

‍Geesthacht

Grüne fordern eine Nachfolge des Neun-Euro-Tickets und massive Investitionen in den Nah- und Fernverkehrimage

 

Geesthacht (LOZ). Vom 1. Juni bis zum 31. August gab es die Gelegenheit deutschlandweit mit dem Neun-Euro-Ticket zu fahren. Insgesamt 52 Millionen Tickets wurden verkauft. 12 Prozent der Menschen stiegen, laut einer Studie des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV), vom Auto auf Bus und Bahn um.

Mehr lesen

BGZ präsentiert Forschungsprogramm in Geesthachtimage

 

Geesthacht (LOZ). Die BGZ informierte gestern Bürgerinnen und Bürger im Ratssaal der Stadt Geesthacht über die notwendige verlängerte Zwischenlagerung hochradioaktiver Abfälle. Auf diese Aufgabe bereitet sich das bundeseigene Unternehmen mit einem eigenen Forschungsprogramm vor, das an dem Abend vorgestellt wurde.

Mehr lesen

Neue Fahrrad-Service-Stationen in Geesthachtimage

 

Geesthacht (LOZ). Die Stadt Geesthacht ist wieder ein Stück fahrradfreundlicher geworden: Denn an drei Standorten im Stadtgebiet stehen neue Fahrrad-Servicestationen. Einwohnende und Besuchende Geesthachts können somit inzwischen an insgesamt sechs Servicepunkten an ihren Rädern Luft nachpumpen und kleinere Reparaturen durchführen - unkompliziert, rund um die Uhr und kostenfrei.

Mehr lesen

Diskussion über Strom- und Gaskosten in Geesthachtimage

 

Geesthacht (LOZ). Gut 50 Gäste informierten sich auf Einladung der SPD über die Auswirkungen der Energiekrise in Geesthacht. Moderiert von Katrin Fischer (SPD-Co-Vorsitzende) und Leon Haralambous (Juso-Vorsitzender) berichtete zunächst Geesthachts Bürgermeister Olaf Schulze über Energiesparinitiativen der Stadt:

Mehr lesen

Alter Hase am Steuer – Sicher mit dem Auto unterwegsimage

Veranstaltung rund um das Thema „Autofahren im Alter“

 

Geesthacht (LOZ). Wer in Deutschland einmal die Fahrerlaubnis erlangt hat, darf lebenslang aktiv als Fahrer am Straßenverkehr teilnehmen. Für Fahrzeugführer älteren Semesters ist es daher sehr wichtig, dass sie sich richtig ein- und nicht überschätzen.

Mehr lesen

Stop Motion Workshop für Kinder von 7 bis 12 Jahren

Kinder von 7 bis 12 Jahren können im Familienzentrum Regenbogen immer montags, ab dem 19. September von 16 bis 17.30 Uhr an einem „Stop – Motion“ Filmprojekt teilnehmen. Kosten 2 Euro pro Nachmittag. Anmeldungen und Info unter miriam.krueger@geesthacht.de oder 04152 / 89034-12.


Eltern-Kind-Turnen im Familienzentrum Regenbogen – Freie Plätze
Kinder von 2 bis 4 Jahren können zusammen mit Ihren Eltern jeden Mittwoch von 14.30 bis 15.30 Uhr sportlich aktiv sein. Sandra Gundlach vom VfL kommt in das Familienzentrum und gestaltet die Stunde mit Eltern und Kindern zusammen. Anmeldungen und Info unter miriam.krueger@geesthacht.de oder 04152 / 89034-12.


Ausflug für Familien mit dem NABU zum Hachedesand
Am Samstag, 10. September, bietet das Familienzentrum Regenbogen in Kooperation mit dem NABU einen spielerischen und naturkundlichen Spaziergang zum Hachedesand an. Kleine und große Natur Entdecker sind herzlich willkommen. Beginn ist um 10 das Ende wird gegen 12 Uhr sein. Der Eintritt ist kostenlos, eine Spende ist willkommen. Anmeldungen und Info unter miriam.krueger@geesthacht.de oder 04152 / 89034-12.


‍Lauenburg

AWO-Kreiskegelturnier in Lütau: Lauenburg gewinnt alle Pokaleimage

 

Lütau (LOZ). Drei Jahre mussten die Mannschaften warten, bis es wieder auf allen Bahnen des Gasthofes Basedau in Lütau hieß: „Gut Holz“.

Mehr lesen

Exkursion in das Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbeimage

 

Schnakenbek (LOZ). Das Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe erstreckt sich über mehr als 400 Kilometer und fünf Bundesländer. Die Exkursion am Samstag, 10. September, um 10 Uhr führt in den Schleswig-Holsteinischen Teil des länderübergreifenden Biosphärenreservats Flusslandschaft Elbe.

Mehr lesen

Neue Projekte im Fördergebiet Stadt Lauenburg mit den Ämtern Büchen und Lütauimage

 

Lauenburg/Büchen (LOZ). Am 23. August tagte der Begleitausschuss der Partnerschaft für Demokratie der Stadt Lauenburg mit den Ämtern Büchen und Lütau zum dritten Mal in diesem Jahr. Über die Partnerschaft für Demokratie des Bundesförderprogramm „Demokratie leben!“ können Projekte gefördert werden, die in die inhaltlichen Schwerpunkte der lokalen Partnerschaft für Demokratie fallen.

Mehr lesen

„Das Gute liegt nah“: Landeserntedankfest findet in Lütau stattimage

Familienprogramm mit Gottesdienst und Ernteumzug

 

Lütau (LOZ). Das Landeserntedankfest Schleswig-Holstein wird in diesem Jahr am Sonntag, 2. Oktober, in Lütau gefeiert. Seit Jahren setzt sich die dortige Kirchengemeinde aktiv für den Klimaschutz vor Ort ein. Unter dem Motto „Das Gute liegt nah“ laden die Evangelische Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) und das Land Schleswig-Holstein zu einem Festgottesdienst, Ernteumzug und bunten Familienprogramm ein.

Mehr lesen

Haus & Grund Lauenburg wird 100 Jahre altimage

 

Lauenburg (LOZ). Der Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer-Verein Lauenburg wird am 7. September 100 Jahre alt. Zur Feier dieses Jubiläums hat der Vorstand die Mitglieder am 9. September in das Lauenburger Hotel Bellevue, Blumenstrasse 29, eingeladen.

Mehr lesen

Raiffeisenbank Lauenburg übergibt Spende von 10.000 Euro an die Peter Maffay Stiftungimage

 

Lauenburg (LOZ). Bereits im März 2022 startete die Nachhaltigkeitskampagne der Peter Maffay Stiftung in Zusammenarbeit mit Visa und VR Entertain. An dieser nahm auch die Raiffeisenbank Lauenburg teil.

Mehr lesen

Lauenburgs Senioren bitten den Polizeichef zum Rapportimage

 

Lauenburg (LOZ). Die Polizei als dein Freund und Helfer. Das sagt sich der Lauenburger Seniorenbeirat und möchte dieses auch seinen Gästen beim ersten Senioren-Nachmittag nach der Sommerpause am Donnerstag, 8. September, 15 Uhr im Soltstraatenhus vermitteln.

Mehr lesen

FDP Lauenburg unterstützt den CDU-Kandidaten Thorben Brackmannimage

 

Lauenburg (LOZ). „Vor 12 Jahren war Lauenburg eine Gemeinde in der Konsolidierung. Heute blicken wir auf eine stabile Finanzlage, eine wachsende Bevölkerung, 30 Hektar für eine weitere Gewerbeansiedlung oder Wohnbebauung und ein von der Kommunalaufsicht genehmigtes Investitionsvolumen über 70 Millionen Euro“, leitet der FDP Ortsvorsitzende Wilhelm Bischoff ein.

Mehr lesen

Neuer historischer Wandkalender für 2023 „Unsere Stadt baut auf“image

 

(Lauenburg). In den letzten Jahren fiel Lauenburg eher durch Großvorhaben auf, die doch nicht gebaut, für die aber Baulücken geschlagen wurden. Der Blick zurück in frühere Jahrzehnte offenbart jedoch, was so alles wirklich in dieser Stadt fertig gestellt wurde. Das sind im vorletzten Jahrhundert Großprojekte wie das Eisenbahn-Trajekt und der Elbe-Lübeck-Kanal, später die Elbbrücke und wichtige Durchgangsstraßen.

Mehr lesen

3. Stammtisch für Ehrenamtliche in Lauenburg

am Donnerstag, 22. September, um 18 Uhr im BeLaMi, Büchener Weg 8a, Zugang über den Schmiedeweg. Anmeldung unter 04153 / 597 21 28 oder claudia.loeding@awo-sh.de.


Gottesdienste
Am Sonntag, 4. September, feiert die Ev.-Luth. Kirchengemeinde in Lauenburg folgende Gottesdienste: 9.30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl im Dietrich-Bonhoeffer-Haus (Pastor Billet) und um 11 Uhr Gottesdienst „Orgel trifft Dichtung“ in der Maria-Magdalenen-Kirche (Pastor Billet und Prädikantin Schapitz).


AWO-Preisskat und Kniffel
Die AWO-Lauenburg lädt ein am Samstag, 3. September, beim Preisskat und Kniffel dabei zu sein. Diese Veranstaltung beginnt um 14 Uhr in der Begegnungsstätte der AWO, Büchener Weg 8a. Bei einem Startgeld von 10 Euro, bekommt am Ende jeder einen Preis. Dank der lieben Küchenfee gibt es Verpflegung zum Selbstkostenpreis. Nicht Mitglieder sind auch herzlich willkommen. Anmeldung bei Horst Tomkowitz unter Telefon 04153 / 527 01.


‍Mölln

Pegasus Open Air feiert fünfjähriges Jubiläum in Möllnimage

 

Mölln (LOZ). „Endlich wieder Pegasus!“ Mit diesen Worten wird die diesjährige Ausgabe des Pegasus Open Air am Samstag, 10. September, um 14 Uhr bei der Jugendherberge in Mölln eröffnet.

Mehr lesen

In Alt-Mölln wird die Evakuierung eines Pflegeheimes geprobtimage

 

Mölln (LOZ). Die Herzogtum Lauenburg Rettungsdienstgesellschaft (HLR) führt am Freitag, 2. September, ab 16 Uhr in Alt-Mölln, Zu den Ziegelwiesen 8 eine Übung mit dem Inhalt „Evakuierung eines Pflegeheimes“ durch.

Mehr lesen

Noch freie Plätze für den Körpersprache-Workshop

Diesen Freitag (02.09.) findet der kostenfreie Workshop zum Thema Körpersprache in der Zeit von 9.30 bis 11 Uhr im Möllner Stadthaus, Wasserkrüger Weg 16, statt. Das Team von Frau&Beruf beleuchtet häufig genutzte Gesten und zeigt, wie sie entschlüsselt und bewusst eingesetzt werden können. Anmeldung bei Felicia Steding unter der Telefonnummer 04542 / 856 88 68, der Rufnummer 0170 / 300 77 94 oder per Mail an felicia.steding@faw.de. Weitere Informationen auf https://www.faw.de/luebeck/projekte/frau-beruf.


55. Autocross beim MSC Mölln
Am 10. und 11. September öffnet der MSC Mölln wieder die Tore für Motorsportbegeisterte. Nach einem erfolgreichen Jubiläumsjahr zieht dieses Jahr ein Rennjubiläum hinterher. Zum 55. Mal dürfen Zuschauer actionreiche und spannungsgeladene Autocrossrennen bestaunen. Mit schon über 150 genannten Fahrer bietet der NAX-Cup alles, was das Zuschauerherz begehrt. Samstag starten die Trainings um 8 Uhr und am Sonntag folgen die Rennen ab 8.20 Uhr. Von Spezialcrossern, verschiedenen Divisionen bis hin zu erstmals Kinder Mini Buggys sind alle vertreten.


‍Ratzeburg

Onlineanmeldung für den ‚Staffellauf der Vielfalt rund um den Ratzeburger See‘ ist geöffnetimage

 

Ratzeburg (LOZ). Am Sonntag, 25. September, um 10 wird auf dem „Platz der Kinderrechte“ der erste „Staffellauf der Vielfalt rund um den Ratzeburger See“ gestartet. Eingeladen sind alle Menschen, die gemeinsam die Strecke von 27 Kilometer überwinden wollen, ganz gleich, welchen Beitrag sie leisten können, sportlich schnell oder langsam, eine größere Strecke oder nur ein kleines Stück, an Land und auch auf dem Wasser.

Mehr lesen

Teilsperrung der Sportplatzanlage in der Heinrich-Hertz-Straßeimage

 

Ratzeburg (LOZ). Die Sportplatzanlage in der Heinrich-Hertz-Straße ist auf Veranlassung der Stadt Ratzeburg in Teilen für den Sportbetrieb gesperrt worden. Betroffen sind die Laufbahn, die Weitsprunganlage und der Kunstrasenplatz.

Mehr lesen

Straßenfest und Tauschbörse

auf dem Röpersberg vom DRK Seniorenhaus bis zur Verkehrsinsel am Sonnabend, 10. September, von 8 bis 15 Uhr. Der Erlös aus dem Kuchen- und Bratwurstverkauf wird der Jugendfeuerwehr Ratzeburger gespendet.


Im Laufschritt durch Ratzeburgs Stadtgeschichte
Am Montag, 12. September, um 18 Uhr, lädt Stadtarchivar Christian Lopau zu einer weiteren stadtgeschichtlichen Joggingrunde durch Ratzeburg. Unter dem Motto "Hilfe, es brennt!" wird ein Blick auf größere Brandereignisse und die Entwicklung der Feuerwehr in Ratzeburg gelegt. Die etwa zehn Kilometer lange Runde beginnt vor dem Ratzeburger Rathaus. Die Teilnahme ist kostenfrei und ohne Voranmeldung möglich. Das Lauftempo ist moderat.


Schwarzenbek

FDP: Die Wale aus Groß Pampau gehören in den Kreisimage

 

Groß Pampau (LOZ). Zu den Antworten der Landesregierung auf seine Kleine Anfrage zu den Ausgrabungen von fossilen Säugetierskeletten in Groß Pampau (Drucksache 20/103 des Landtages S-H) erklärt der lauenburgische FDP-Landtagsabgeordnete Christopher Vogt:

Mehr lesen

Bambini-Flohmarkt fällt mangels Anmeldungen aus

Der im Familienzentrum St. Elisabeth für Samstag, 3. September, geplante Bambini-Flohmarkt fällt wegen geringer Anzahl an Anmeldungen aus.

 


‍Aus der Region

Streik bei der Autokraft: Einschränkungen im öffentlichen Personennahverkehr - Schülerverkehr ebenfalls betroffenimage

 

(LOZ). Am Freitag, 2. September und Samstag, 3. September, wird das Unternehmen Autokraft bestreikt. Dies bedeutet für den Öffentlichen Personennahverkehr im Kreis Herzogtum Lauenburg erhebliche Einschränkungen. Bereits zum Betriebsbeginn am Freitag wird die Arbeit niedergelegt, so dass keine der Linien im Kreis, die durch die Autokraft bedient werden, fahren wird. Am Freitag betrifft dies auch den Schülerverkehr.

Mehr lesen

D-Kurs Popularmusik startet zum ersten Malimage

 

Lübeck (LOZ). Zum ersten Mal wird es in den Kirchenkreisen Lübeck-Lauenburg und Ostholstein einen D-Kurs für Popmusik geben. Von September bis Mai 2023 können musikbegeisterte Laien sich unter anderem in Chorleitung oder im Instrumentalspiel ausbilden lassen. An einem Orientierungstag am 10. September in Timmendorfer Strand können Interessierte sich unverbindlich ein Bild machen. Die drei Pop-Spezialisten Lena Sonntag, Christoph Liedtke und Nathanael Kläs leiten den Kurs.

Mehr lesen

IG BAU fordert mehr Klima-Sanierungen an öffentlichen Gebäuden im Herzogtumimage

 

(LOZ). Klima-Check für Rathaus, Polizei, Schule & Co.: Öffentliche Gebäude im Kreis Herzogtum Lauenburg, die eine schlechte CO2-Bilanz haben, sollen mit Hochdruck energetisch saniert werden. Dafür spricht sich die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) aus.

Mehr lesen

Land fördert Straßensanierungen und Brückenneubau im Lauenburgischen mit mehr als drei Millionen Euroimage

 

(LOZ). Baustart in Müssen: Auf der Kreisstraße 17 zwischen der Büchener Straße und dem Straßenzug Schwarzenbeker Straße/Dorfstraße rollen seit zwei Wochen die Bagger. Sie wird umfänglich saniert und ausgebaut. Dabei wird unter anderem die Kanalisation erneuert, die Bushaltestellen barrierefrei gemacht und der Gehweg verbreitert. Die Bauarbeiten sollen im Sommer 2023 abgeschlossen sein.

Mehr lesen

Rasmus Vöge: Danke, Michail Gorbatschow!image

 

(LOZ). Zum Tod des ehemaligen Staats- und Parteichefs der UdSSR, Michail Gorbatschow, erklärt der Europapolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Rasmus Vöge MdL:

Mehr lesen

Regionale Ausbildungsbetreuung als kostenloses Beratungsangebot für Auszubildende, Eltern und Betriebeimage

 

(LOZ). Die Regionale Ausbildungsbetreuung berät und unterstützt bei allen Fragen rund um die Ausbildung, wie z.B. Problemen im Betrieb und im Ausbildungsalltag. Ziel des Projektes ist es, den jungen Menschen dabei zu helfen erfolgreich ihre Ausbildung abzuschließen und Abbrecher wieder in Ausbildung zu vermitteln. Das Projekt Regionale Ausbildungsbetreuung wird vom Land Schleswig-Holstein und dem Europäischen Sozialfond finanziert, so dass die Beratung für die Auszubildenden kostenlos ist.

Mehr lesen

Nach den Sommerferien leichte Zunahme der Arbeitslosigkeitimage

Im Bereich der Agentur für Arbeit weniger arbeitslose Menschen zum Vormonat, im Jobcenter nimmt Zahl arbeitslos gemeldeter ukrainischer Geflüchteter zu

 

(LOZ). Im August hat die Arbeitslosigkeit im Kreis Herzogtum Lauenburg zum Vormonat zugenommen. Allerdings fällt der Anstieg mit dreizehn arbeitslosen Menschen mehr gegenüber Juli deutlich geringer aus als im vergangenen Monat, als die Zahl um rund 450 Jobsuchende zum Juni gestiegen war. Damit sind aktuell insgesamt 5.707 Menschen bei der Agentur für Arbeit Bad Oldesloe und dem Jobcenter Herzogtum Lauenburg arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote beträgt unverändert zum Vormonat 5,4 Prozent.

Mehr lesen

Kreis Herzogtum Lauenburg bietet Belehrung zur Lebensmittelhygiene ab sofort online animage

 

(LOZ). Bestimmte ansteckende Krankheiten und Krankheitserreger können über Lebensmittel auf andere Menschen übertragen werden. Das Infektionsschutzgesetz sieht daher Regelungen vor, die das Risiko dieses Übertragungsweges minimieren sollen.

Mehr lesen

Kirchenbücher sind jetzt digital einsehbarimage

 

Kiel/Lübeck-Lauenburg (LOZ). Gut 30 Jahre ist es her, dass die Kirchenbücher des Altkirchenkreises Herzogtum Lauenburg auf Mikrofilm und die Kirchenbücher der Hansestadt Lübeck auf Mikrofiches gespeichert wurden, um weiteren Generationen als historische Quelle zu dienen und ihre wertvollen Inhalte für die Zukunft zu sichern. Gut 30 Jahre lang sind sie durch viele Hände gewandert und wurden am Reader-Printer unter die Lupe genommen. Dass dieses Verfahren nicht mehr zeitgemäß ist, wurde während der Corona-Pandemie mehr als deutlich: Besuche in der Kirchenkreisverwaltung und das Einsehen der Kirchenbücher waren über einen längeren Zeitraum nicht mehr möglich.

Mehr lesen

Flohmarkt quer durch Kittlitz und Mustin image

 

(LOZ). Am Sonntag, 11. September, findet in der Zeit zwischen 10 und 16 Uhr der zweite gemeinsam geplante Flohmarkt der Dörfer Kittlitz und Mustin statt.

Mehr lesen

Eine Sommernacht im naturnahen Garten

Ralf Schütze-Buzello (Stiftung Biotop-Schmiede) wird am Freitag, 9. September, ab 19 Uhr im Gemeindehaus Escheburg (Hofweg 2) über die Gestaltung von „Lebensinseln“ und kleinen Oasen im Garten berichten und von den phänomenalen Fähigkeiten der nächtlichen Lebewesen („Lebendige Dunkelheit“) erzählen.



‍Sport

 

Seniorensporttag beim SC Wentorfimage

Landesweiter Aktivtag 2022 gesund & bewegt des Landessportverbands - der SC Wentorf ist mit einem Angebot für Senioren mit dabei

 

Wentorf (LOZ). Der 4. September steht in Schleswig-Holstein im Zeichen des Sports und der SC Wentorf beteiligt sich mit einem Mitmachangebot für Senioren 70+. Wer immer schon mal Yoga und Kognifit ausprobieren oder im Bereich der Sturzprophylaxe aktiv werden wollte, ist zum Mitmachen eingeladen.

Mehr lesen

Klönschnack & Kicken am Silberberg image

 

Geesthacht (LOZ). An den kommenden beiden Freitagen, 2. und 9. September, rollt ab 20 Uhr der Ball beim DSV, Silberberg 11. Gleichzeitig möchte der Verein diese Abende für die Fortsetzung der ersten erfolgreichen After Work-Party nutzen und lädt bereits um 19 Uhr zum Klönschnack & Kicken auf den Silberberg ein.

Mehr lesen

Bewegungscoaches im Herzogtum ausgebildetimage

 

(LOZ). Im Alter ab einem Jahr lernen Kinder beim Eltern-Kind-Turnen die grobmotorischen Grundlagen im Sport. Krabbeln, Klettern, Balancieren, rollen und jede Menge Spaß stehen auf dem Programm, gleichzeitig wird das Sozialverhalten geschult. Hier wird der Grundstein für jede Sportart gelegt, Eltern-Kind-Turnen ist quasi der Kindergarten in jedem Sportverein.

Mehr lesen


‍Für weitere Artikel und Kurznachrichten bitte hier klicken

Den Newsletter für das Amt Büchen können Sie hier abonnieren (bitte hier klicken)



Besuchen Sie uns auch auf facebook: hier klicken

____________________________________________
Sie erhalten den Newsletter, weil Sie sich mit Ihrer Emailadresse angemeldet haben.
Sie können sich jederzeit wieder aus dem Verteiler austragen.
Sie wünschen keine Nachrichten mehr aus der Region?
Hier können Sie den Newsletter  ‍Abmelden

Sie können auch einfach unter Ihrer Empfängeradresse eine Mail mit dem Hinweis "Abmelden" an newsletter@herzogtum24.de senden. Bitte mit angeben aus welchen Listen (Herzogtum Lauenbug und/oder Büchen) wir Sie austragen sollen.
____________________________________________
Der Newsletter ist ein Service der Lokalen Online-Zeitung für das Herzogtum Lauenburg.
Zum Impressum bitte hier klicken.
Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier: bitte hier klicken