LOZ Newsletter

LOZ Newsletter

26. September 2022

Willkommen zum Newsletter der LOZ.
Hier finden Sie die neuen Regional-Artikel für das Herzogtum Lauenburg
ohne das Amt Büchen:

 

 

‍Geesthacht

Vortrag und Diskussion über Bauprojekte in Geesthachtimage

 

Geesthacht (LOZ). Die SPD Geesthacht lädt zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung am Dienstag, 27. September, 19.30 Uhr ins GeesthachtMuseum, Bergedorfer Straße 28 ein. Zu Gast ist an diesem Abend Olaf Dose, Prokurist bei der Projektentwicklung Züblin AG. Dose wird die letzten beiden Bauabschnitte der Züblin AG vorstellen, etwas zur Historie sagen und mitdiskutieren.

Mehr lesen

Spezialkurs Demenz

Ein kostenloser Kurs zum Thema „Demenz“ für pflegende Angehörige, ehrenamtlich Pflegende und jene, die sich auf Pflege und Versorgung von Demenz-Erkrankten vorbereiten wollen am 19. Oktober und 16. November jeweils von 17 bis 20 Uhr. Themen: Alltagsbewältigung, Betreuung, Pflege - Tipps zu Hilfsmitteln und Wohnraumanpassung - Entlastungsangebote und Unterstützung - Finanzierung- und Rechtsfragen (Pflegeversicherung). Die Teilnehmer sollten zuvor den Orientierungskurs Demenz besucht haben. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung unbedingt erforderlich: Tel: 040 / 25 76 74 5 – 0, E-Mail: anmeldung@angehoerigenschule.de / www.angehoerigenschule.de/buchung. Kursort: Oberstadt Treff, Dialogweg 1, 21255 Geesthacht.

 


Amt Hohe Elbgeest

Orientierungskurs Demenz

für pflegende Angehörige und ehrenamtlich Helfende im Amt Hohe Elbgeest am Montag, 17. Oktober, von 17 bis 20 Uhr. Der Kursus wendet sich an pflegende Angehörige, an ehrenamtlich Helfende und an alle, die sich auf eine mögliche Pflegesituation vorbereiten möchten. Aufgrund geeigneter Verträge mit Pflegekassen ist die Teilnahme kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich: Tel.: 040 – 25 76 74 5 - 0 / E-Mail: anmeldung@angehoerigenschule.de. Das gesamte Kursangebot und Online-Anmeldung: www.angehoerigenschule.de/buchung. Kursort: Amt Hohe Elbgeest, Christa-Höppner-Platz 1, 21521 Dassendorf.

 


‍Lauenburg

„Kirche und Landwirtschaft gehören untrennbar zusammen“image

Stefanie und Christoph Jarms aus Lütau betreiben einen Hof in vierter Generation - Vorfreude auf das Landeserntedankfest am 2. Oktober

 

Lütau (LOZ). Der Norden feiert das Landeserntedankfest am 2. Oktober in der Gemeinde Lütau. Neben einem Festgottesdienst und einem Ernteumzug finden im ganzen Dorf bunte Aktionen statt. Auch Stefanie und Christoph Jarms sind mit dabei: Das junge Landwirtspaar lädt auf den Hof der Familie ein.

Mehr lesen

Lauenburgs Behindertenbeauftragter bietet Rat und Hilfe an

Im Oktober bietet der Behindertenbeauftragte der Stadt Lauenburg unter Beachtung der derzeit in der Lauenburger Verwaltung geltenden Corona-Hygieneregeln seine Sprechzeiten wieder in gewohnter Weise an. Am ersten Dienstag des Monats von 10 bis 12 Uhr und am ersten Donnerstag im Monat von 16 bis 18 Uhr berät er im Fürstengarten 29 über Hilfsmöglichkeiten und nimmt Anregungen und Kritik entgegen. Nächste Gelegenheit, Siegfried Betge zu erreichen, ist am 4. Oktober, von 10 bis 12 Uhr sowie am 6. Oktober von 16 bis 18 Uhr. Das Beratungsbüro befindet sich im Erdgeschoss und ist barrierefrei zu erreichen. Während der Sprechzeit ist Siegfried Betge außerdem telefonisch unter 04153 / 590 91 04 zu erreichen oder jederzeit per E-Mail: behindertenbeauftragter@lauenburg.de.

 


‍Mölln

Nachwuchs-Rallye der Kreisfeuerwehren mit starkem Zulaufimage

 

Mölln/Elmenhorst (LOZ). Zum zweiten Mal fand die vom Kreisfeuerwehrverband (KFV) Herzogtum Lauenburg organisierte Kinder- und Jugend-Rallye im Möllner Naturparkzentrum Uhlenkolk statt.

Mehr lesen

Vortrag ausgebucht

Der Fotovortrag „Erinnern Sie sich?“ am 27. September im Quellenhof hat so viel Interesse gefunden, dass keine Anmeldungen mehr angenommen werden können. Hans W. Kuhlmann plant zu späterem Zeitpunkt einen Vortrag mit ähnlicher Zielsetzung.

 


‍Ratzeburg

Podcast Workshop in der Stadtbüchereiimage

 

Ratzeburg (LOZ). Der Soroptimist International Club Ratzeburg veranstaltet am 2. Wochenende in den Herbstferien einen Podcast Workshop in der Stadtbücherei Ratzeburg. In dem Podcast wird eine ausgewählte, einfache Geschichte in selbst entwickelten Texten hörspielartig vorgestellt. Zusätzlich wird er mit Bildern und Geräuschen bereichert.

Mehr lesen

Ratzeburgs Nachtwächter läuft das letzte Malimage

 

Ratzeburg (LOZ). Am Freitag, 7. Oktober, lädt der Nachtwächter Klaus Lankisch um 18.30 Uhr zum letzten öffentlichen Spaziergang im Laternenschein in diesem Jahr ein.

Mehr lesen

Der Ratzeburger See ist "Dein Lieblingssee" in Schleswig-Holsteinimage

 

Ratzeburg (LOZ). Bei der elften Auflage des größten deutschen See-Votings „Dein Lieblingssee“ ist der Ratzeburger See erneut zum beliebtesten See in Schleswig-Holstein gewählt worden. Im Bundesranking landete er auf Platz 15.

Mehr lesen


Schwarzenbek

Info-Abend über Bürgerräte und Bürgerentscheide in Schwarzenbekimage

 

Schwarzenbek (LOZ). Die Verbände Mehr Demokratie und Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) laden gemeinsam ein zum Vortrag über „Bürgerräte & Bürgerentscheide” am Dienstag, 4. Oktober, in den Ratssaal der Stadt Schwarzenbek, Ritter-Wulf-Platz 1. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr.

Mehr lesen

Musikalische Krimi-Lesung

Am Freitag, 7. Oktober, wird Klaus Spieldenner ab 19 Uhr im „Stullenland“ im MarktTreff Gülzow (Hauptstraße 21) aus seinem Buch „Elbgier“ lesen. Der Eintritt beträgt 8 Euro.


Ausfahrt des Geschichtsvereins
Am Mittwoch, 5. Oktober, wird der Geschichtsverein Schwarzenbek wieder in der Hamburger Alt- und Neustadt eine Führung anbieten unter dem Motto "Vom Hauptbahnhof bis zur Neuen Burg". Dauer der Führung incl. gemeinsamer Mittagspause etwa vier Stunden. Die Kosten betragen 10 Euro. Treffpunkt ist der Kiosk vor dem Schwarzenbeker Bahnhof um 10 Uhr. Anmeldung bis Dienstag, 4. Oktober, unter Telefon 04151 / 74 70 oder per Mail:  berger-schwarzenbek@t-online.de.


‍Aus der Region

Erfolgreich beim Landesleistungswettbewerb der Handwerksjugend in den Bauberufenimage

 

(LOZ). Der schleswig-holsteinische Landeswettbewerb in den Bauberufen fand in diesem Jahr in Flensburg statt. 28 Junggesellen sind in ihren jeweiligen Gewerken gegeneinander angetreten und haben im praktischen Leistungswettbewerb der Handwerksjugend um die Spitzenplätze "gekämpft": 2 Fliesenleger, 14 Zimmerer und zwölf Maurer. Sie waren ausgewählt worden, weil sie bei ihren Gesellenprüfungen durch besonders gute Leistungen überzeugt hatten.

Mehr lesen

Betriebe aus der Region gesuchtimage

Gemeinschaftsschule Sandesneben plant 2. Berufsmesse

 

Sandesneben (LOZ). Nach dem großen Erfolg der 1. Berufsmesse im vergangenen Schuljahr plant die Gemeinschaftsschule Sandesneben nun die Neuauflage für den 1. Dezember.

Mehr lesen


‍Sport

 

Das Juniorteam vom HWR gewinnt Bronze bei der DJM Voltigierenimage

 

Wentorf (LOZ). Am Wochenende vom 15. bis 18. September fanden in Münchehofe bei Berlin die Deutschen Jugendmeisterschaften im Voltigieren statt. Das Juniorteam des Hamburg-Wentorfer Reitervereins (HWR) schaffte wie in den beiden Vorjahren den Sprung aufs Treppchen und krönte eine erfolgreiche Saison mit dem dritten Platz.

Mehr lesen


‍Für weitere Artikel und Kurznachrichten bitte hier klicken

Den Newsletter für das Amt Büchen können Sie hier abonnieren (bitte hier klicken)



Besuchen Sie uns auch auf facebook: hier klicken

____________________________________________
Sie erhalten den Newsletter, weil Sie sich mit Ihrer Emailadresse angemeldet haben.
Sie können sich jederzeit wieder aus dem Verteiler austragen.
Sie wünschen keine Nachrichten mehr aus der Region?
Hier können Sie den Newsletter  ‍Abmelden

Sie können auch einfach unter Ihrer Empfängeradresse eine Mail mit dem Hinweis "Abmelden" an newsletter@herzogtum24.de senden. Bitte mit angeben aus welchen Listen (Herzogtum Lauenbug und/oder Büchen) wir Sie austragen sollen.
____________________________________________
Der Newsletter ist ein Service der Lokalen Online-Zeitung für das Herzogtum Lauenburg.
Zum Impressum bitte hier klicken.
Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier: bitte hier klicken