LOZ Newsletter

LOZ Newsletter

‍ ‍23. Dezember 2021

Willkommen zum Newsletter der LOZ.
Hier finden Sie die neuen Regional-Artikel für das Herzogtum Lauenburg
ohne das Amt Büchen:

 

 

‍Geesthacht

Erweiterte Buslinien im Stadtgebiet image

 

Geesthacht (LOZ). Vorgezogenes Weihnachtsgeschenk für Busnutzende: Der neue Fahrplan, der Mitte Dezember in Kraft getreten ist, enthält die Erweiterung mehrerer Buslinien im Geesthachter Stadtgebiet.

Mehr lesen

Zukunft der Fischaufstiegsanlage Nord in Geesthacht gesichertimage

Verständigung zwischen Vattenfall und Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

 

Geesthacht (LOZ). Mit Beginn des neuen Jahres wird die Fischaufstiegsanlage Nord in Geesthacht durch die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes betrieben. Darauf haben sich die Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt und die Vattenfall Heizkraftwerk Moorburg GmbH verständigt.

Mehr lesen

‍Lauenburg

Lauenburger SPD-Frauen erfüllen Herzenswünscheimage

 

Lauenburg (LOZ). Am 21. Dezember war es endlich so weit: Die Lauenburger SPD-Frauen konnten die zahlreichen Geschenke an die Lauenburger Seniorinnen und Senioren übergeben. Wie auch schon in den Jahren zuvor haben die Frauen in der SPD den Wunschbaum organisiert. An diesen konnten bedürftige Seniorinnen und Senioren ihre Wünsche in Form eines nummerierten Herzens hängen.

Mehr lesen

Neujahrsstadtführung in Lauenburg: Winterlicher Rundgang durch die Schifferstadtimage

 

Lauenburg (LOZ). Zu Neujahr runter von der Couch und raus an die frische Luft. Die erste öffentliche Stadtführung des Jahres in Lauenburg ist der perfekte Anlass. Gäste und Einheimische erwartet am 1. Januar um 14.30 Uhr ein unterhaltsamer Rundgang durch die winterliche Schifferstadt.

Mehr lesen

‍Mölln

Ukraine und der Nahe Osten im Fokus – ein Gespräch mit Dr. Klaus Naumannimage

 

Mölln (LOZ). Der FDP-Ortsverband Mölln diskutiert mit General a.D. Dr. Klaus Naumann über die Herausforderungen der deutschen Außen- und Sicherheitspolitik.

Mehr lesen

‍Ratzeburg

Ratzeburger Bildungsnetzwerk inspiriert mit Fortbildung zu 'Design Thinking' image

 

Ratzeburg (LOZ). Das Ratzeburger Bildungsnetzwerk, ein Zusammenschluss von Bildungsinstitutionen und Einrichtungen mit Bildungsauftrag unter dem Dach der "Partnerschaft für Demokratie" Stadt Ratzeburg - Amt Lauenburgische Seen, hat sich in einer gemeinsamen Fortbildung mit der Frage befasst, wie sich demokratiestärkende Bildungsorte in Ratzeburg nachhaltig und zukunftsfähig entwickeln können.

Mehr lesen

Gemeindewahlausschuss der Stadt Ratzeburg entscheidet über die Zulassung der eingereichten Wahlvorschläge für die Bürgermeisterwahl 2022

Der Gemeindewahlausschuss der Stadt Ratzeburg für die Bürgermeisterwahl 2022 tritt am Freitag, 31. Dezember um 10 Uhr im Ratssaal des Rathauses in Ratzeburg, Unter den Linden 1 zusammen und entscheidet über die Zulassung der eingereichten Wahlvorschläge. Die Sitzung ist öffentlich.

 

 

Schwarzenbek

Silvesterknaller aus der Schwarzenbeker Perle auf Hamburg 1image

Werbung

 

Schwarzenbek. Am 31. Dezember sorgt Andreas Ellermann für die passende Stimmung zum Jahreswechsel auf Hamburg 1. Insgesamt wird es über den Abend verteilt vier Shows geben, die jeweils eine Stunde lang sind.

Mehr lesen

‍Aus der Region

Die TelefonSeelsorge ist auch an Weihnachten und zwischen den Jahren rund um die Uhr für Hilfesuchende erreichbarimage

„Die Feiertage sind für einige Menschen eher ein Tiefpunkt"

 

Lübeck (LOZ). Für viele Menschen sind Weihnachten, die Tage zwischen den Jahren, Silvester und Neujahr die schönste Zeit des Jahres. Andere Menschen leiden gerade jetzt besonders. Hilfe suchen viele bei der TelefonSeelsorge Lübeck, die an allen Feiertagen rund um die Uhr für Hilfesuchende erreichbar ist.

Mehr lesen

Corona im Kreis Herzogtum Lauenburg: Omikron weiter auf dem Vormarschimage

Landrat Mager: 7-Tage-Inzidenz deutlich über 250 - Impfangebote jetzt nutzen

 

(LOZ). Die Zahl der Omikronfälle, sowohl bestätigte als auch Verdachtsfälle, im Kreis Herzogtum Lauenburg steigt seit dem Auftreten des ersten Falls am Montag täglich. Mittlerweile zählt das Kreisgesundheitsamt mindestens 19 Fälle der Corona-Variante, davon 9 laborbestätigt. Hinzukommen zahlreiche Kontaktpersonen, die bisher noch nicht erkrankt sind.

Mehr lesen

Kreis Herzogtum Lauenburg stellt Weichen für nachhaltige Mobilitätimage

 

(LOZ). Am 30. November fiel der offizielle Startschuss für die Mobilitätsstrategie 2035 des Kreises Herzogtum Lauenburg. Bürgerinnen und Bürger werden aufgerufen, sich einzubringen.

Mehr lesen

Neue Drohneneinheit unterstützt künftig die Technische Einsatzleitung des Kreises Herzogtum Lauenburgimage

 

(LOZ). Nicht nur an Land und auf dem Wasser sind Feuerwehren und Hilfsorganisationen im Kreis Herzogtum Lauenburg jetzt einsatzbereit – sondern auch in der Luft: Zur Unterstützung der Technischen Einsatzleitung (TEL) des Katastrophenschutzes des Kreises wurde die Taktische Einheit Drohnen (TE-D) aufgebaut.

Mehr lesen

Corona im Kreis Herzogtum Lauenburg: Erster Omikron-Fall im Kreis bestätigt Landrat mahnt zu Eigenverantwortungimage

 

(LOZ). Am Montag, 20. Dezember, bestätigte sich der Verdacht des Kreisgesundheitsamtes, dass sich ein Mann aus dem Süden des Kreises mit der neuen Omikron-Variante infiziert hat. Das Ergebnis der Sequenzierung lag am Vormittag vor. Im Rahmen der Ermittlungen war aufgefallen, dass es sich bei dem zugehörigen, kreisfremden Indexfall, bei dem er sich mutmaßlich infiziert hatte, um einen bestätigten Omikron-Fall handelte.

Mehr lesen


‍Für weitere Artikel und Kurznachrichten bitte hier klicken

Den Newsletter für das Amt Büchen können Sie hier abonnieren (bitte hier klicken)



Besuchen Sie uns auch auf facebook: hier klicken

____________________________________________
Sie erhalten den Newsletter, weil Sie sich mit Ihrer Emailadresse angemeldet haben.
Sie können sich jederzeit wieder aus dem Verteiler austragen.
Sie wünschen keine Nachrichten mehr aus der Region?
Hier können Sie den Newsletter  ‍Abmelden

Sie können auch einfach unter Ihrer Empfängeradresse eine Mail mit dem Hinweis "Abmelden" an newsletter@herzogtum24.de senden. Bitte mit angeben aus welchen Listen (Herzogtum Lauenbug und/oder Büchen) wir Sie austragen sollen.
____________________________________________
Der Newsletter ist ein Service der Lokalen Online-Zeitung für das Herzogtum Lauenburg.
Zum Impressum bitte hier klicken.
Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier: bitte hier klicken