LOZ Newsletter

LOZ Newsletter

17. Februar 2022

Willkommen zum Newsletter der LOZ.
Hier finden Sie die neuen Regional-Artikel für das Herzogtum Lauenburg
ohne das Amt Büchen:

 

 

‍Geesthacht

Innovationen aus Geesthacht: Thomas Losse-Müller im Austausch mit RIFTECimage

 

Geesthacht (LOZ). Klimafreundliche und umweltschonende Produkte sind immer mehr gefragt. Doch der Umstieg auf klimafreundliche Produktionsketten bringt auch Herausforderungen mit sich, vor allem im globalen Wettbewerb. Hierüber sprachen der SPD-Spitzenkandidat für die Landtagswahl, Thomas Losse-Müller, und die örtliche SPD-Landtagskandidatin, Anika Pahlke, bei einer Betriebsbesichtigung mit den Geschäftsführern der Firma RIFTEC.

Mehr lesen


Direkt-Buslinie Geesthacht-Mölln und zurück: Der Kreis reagiert kreativ auf die Forderung der Wirtschaftimage

„Nicht mehr die Fahrgäste müssen umsteigen, sondern der Bus ändert seinen Namen“

 

Geesthacht (LOZ). „Wir begrüßen diese Lösung“, so der Vorstand der WVG. Eine Befragung der WVG unter betroffenen Ausbildungsbetrieben hatte aktuell ergeben, dass es bei 70 Prozent der Firmen zu Schwierigkeiten kommt, weil die Fahrt zur Berufsschule in Mölln so lange dauert. Nicht wenige Auszubildende haben ihre Lehre auch deshalb erst gar nicht im Kreis begonnen oder haben die Ausbildung sogar abgebrochen.

Mehr lesen


Kranich-Vortrag in Geesthacht fällt aus

Der Foto-Vortrag „Unterwegs mit Kranichen“ von Dieter Damschen fällt kurzfristig aus. Geplant war er für Freitag, 18. Februar, im GeesthachtMuseum im Krügerschen Haus. Über einen Nachholtermin informiert die Stiftung Herzogtum Lauenburg rechtzeitig.  

 


‍Lauenburg

Die Lauenburger Tafel öffnet wiederimage

 

Lauenburg (LOZ). Ab Freitag, 4. März, findet die Lebensmittelausgabe der Lauenburger Tafel wieder jeden Freitag in der Zeit von 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr im Treffpunkt Moorring (ToM), Moorring 19c, in Lauenburg statt.

Mehr lesen


Der Glasfaserausbau in Lauenburg startetimage

Jetzt noch mitmachen und den Anschluss nicht verpassen

 

Lauenburg (LOZ). Internet in Gigabitgeschwindigkeit lässt sich stabil und dauerhaft nur mit Glasfaser bis ins Haus (FTTH) umsetzen. Ein Ausbauvorhaben, das von dem regionalen Anbieter Versorgungsbetriebe Elbe Media GmbH in Zusammenarbeit mit der Vereinigte Stadtwerke Media GmbH (VS Media) rund um Lauenburg seit 2017 erfolgreich umgesetzt wird. Verfügbar sind bei diesen Anschlüssen 1000 Mbit/s; die Geschwindigkeit im Standardangebot beträgt 300 Mbit/s symmetrisch im Up- und Download.

Mehr lesen


‍Ratzeburg

Bürgermeisterwahl in Ratzeburg - Ergebnispräsentation erfolgt coronabedingt onlineimage

 

Ratzeburg (LOZ). Am kommenden Sonntag (20.2.) wählen 11.768 Wahlberechtigte in Ratzeburg einen neuen Bürgermeister. Fünf Kandidaten haben sich dafür zur Wahl gestellt. Für einen Wahlsieg wird die absolute Mehrheit der abgegebenen Stimmen benötigt. Sollte dies keiner der Kandidaten im ersten Wahlgang erreichen, wird am 13. März 2022 eine Stichwahl zwischen den beiden Bestplatzierten erfolgen.

Mehr lesen


Tiefbauer Guido Klossek verabschiedet sich mit weiterer Wegesanierung am Einhäuser Grabenimage

 

Ratzeburg (LOZ). Mitarbeiter des städtischen Bauhofs haben in den vergangenen Tagen im Zuge der städtischen Wegesanierungen den beliebten Wander- und Spazierweg entlang des Einhäuser Grabens unterhalb des Ansverusweges instandgesetzt. Die Oberfläche wurde mit hochwertigem Glensanda neu profiliert und geebnet. Für Ratzeburgs Tiefbauer Guido Klossek, war es die letzte Sanierungsmaßnahme, die er nach über 40 Jahren im Dienste der Stadt Ratzeburg, planen und umsetzen konnte.

Mehr lesen


Öffnung der Stadtbücherei Ratzeburg

Ab kommenden Montag (21.2.) hat die Ratzeburger Stadtbücherei wieder für alle Besucherinnen und Besucher geöffnet und kann zu den regulären Öffnungszeiten ihren Service vollumfänglich anbieten. Weiterhin gilt jedoch die Maskenpflicht und die 3G-Regel.


Führung durch das A. Paul Weber-Museum
Unter dem Titel „Auf in die Kreismuseen“ starten diese im Jahr 2022 eine neue Veranstaltungsreihe. Wechselseitig wird einmal monatlich eine öffentliche Führung durch das A. Paul Weber-Museum oder das Kreismuseum Herzogtum Lauenburg angeboten. Am Sonntag, 27. Februar um 15 Uhr erwartet Ute Fritzsche Interessierte zu einem Rundgang durch das A. Paul Weber-Museum am Domhof 5. Die Führung selbst ist kostenlos, der Eintritt in das Museum beträgt 3 Euro, ermäßigt 1 Euro. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung unter der Telefonnummer 04541 / 86 07 12 oder bach@kreis-rz.de gebeten. Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der 2G-Regel statt (Nachweise bitte nicht vergessen), im Gebäude gilt Maskenpflicht.


‍Aus der Region

Start der Onlinebefragung zur Zukunft der Regionimage

 

(LOZ). Wie stellen sich die Menschen die Zukunft ihrer Region vor? Dies möchte die AktivRegion Sachsenwald-Elbe von den Bürgern wissen. Dazu startet am 18. Februar eine Onlinebefragung. Es werden aber auch Projektideen gesucht, die ab 2023 umgesetzt werden können.

Mehr lesen


Warnung vor Betreten der Wälder bei Sturmimage

 

(LOZ). Die Kreisforsten Herzogtum Lauenburg warnen aufgrund der Stürme derzeit vor einem Betreten der Wälder. Nachdem heute Ylenia über Norddeutschland hinwegzieht, wird für das Wochenende bereits Sturm Zynep vorhergesagt. Der Orkan Nadia Ende Januar hatte hauptsächlich zu Einzel- und Nesterwürfen vor allem in der Fichte und bei der bereits vorgeschädigten Esche geführt. Diese Schäden konnten noch nicht vollständig aufgearbeitet werden.

Mehr lesen


Kunst schafft Vielfalt: Eröffnung der Ausstellung „Blühende Landschaften“ auf der Domäne Fredeburgimage

 

(LOZ). Im Rahmen des KinderKunstWettbewerbs „Blühende Landschaften“ waren im Jahr 2020 Schulen im Kreis Herzogtum Lauenburg eingeladen, „Blühende Landschaften“ künstlerisch zu interpretieren. Entstanden sind damals über 70 künstlerische Darstellungen als Einzel- und Gemeinschaftswerke.

Mehr lesen


‍Sport

SC Schwarzenbek will das Thema Frauenfußball noch mal anpackenimage

 

Schwarzenbek (LOZ). Der SC Schwarzenbek möchte sich im Bereich des Frauenfußballs neu aufstellen und sucht interessierte Frauen, die beim Aufbau einer neuen Mannschaft mithelfen. In erster Linie geht es den Verantwortlichen erst Mal darum, das Potential vor Ort auszuschöpfen und den Frauen in Schwarzenbek und Umland eine Möglichkeit zu bieten, wieder für den SCS zu kicken.

Mehr lesen


‍Für weitere Artikel und Kurznachrichten bitte hier klicken

Den Newsletter für das Amt Büchen können Sie hier abonnieren (bitte hier klicken)



Besuchen Sie uns auch auf facebook: hier klicken

____________________________________________
Sie erhalten den Newsletter, weil Sie sich mit Ihrer Emailadresse angemeldet haben.
Sie können sich jederzeit wieder aus dem Verteiler austragen.
Sie wünschen keine Nachrichten mehr aus der Region?
Hier können Sie den Newsletter  ‍Abmelden

Sie können auch einfach unter Ihrer Empfängeradresse eine Mail mit dem Hinweis "Abmelden" an newsletter@herzogtum24.de senden. Bitte mit angeben aus welchen Listen (Herzogtum Lauenbug und/oder Büchen) wir Sie austragen sollen.
____________________________________________
Der Newsletter ist ein Service der Lokalen Online-Zeitung für das Herzogtum Lauenburg.
Zum Impressum bitte hier klicken.
Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier: bitte hier klicken

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.