Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Friedrichsruh (LOZ). Im Bismarck-Museum, das im „Landhaus Friedrichsruh“, Am Museum 2, beheimatet ist, werden historische Erinnerungsstücke und persönliche Gebrauchsgegenstände Otto von Bismarcks, Darstellungen bedeutsamer Ereignisse und Personen sowie wichtige Schriftstücke gezeigt.

Entlang dieser Ausstellungsstücke lässt sich erzählen, welches Nachleben der erste Reichskanzler in der kollektiven Erinnerung der Deutschen entwickelt hat.

Zu diesem Thema lädt die Otto-von-Bismarck-Stiftung am Sonntag, 17. November, zu einem geführten Themenrundgang durch das Museum ein. Beginn ist um 14 Uhr, die Gebühr beträgt inklusive des Eintritts vier Euro.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.