Print Friendly, PDF & Email

Ausstellungen in Friedrichsruh weiterhin geschlossen – Lesestoff auf der Website

Lesezeit: 1 Minute

Aumühle (LOZ). Die Dauerausstellung „Otto von Bismarck und seine Zeit“ im Historischen Bahnhof sowie das Bismarck-Museum in Friedrichsruh bleiben wegen der andauernden COVID-19-Pandemie weiterhin vorerst bis einschließlich Sonntag, 10. Mai, geschlossen.

Die Otto-von-Bismarck-Stiftung bietet geschichtsinteressierten Bürgerinnen und Bürger aber auch in dieser Zeit auf ihrer Website www.bismarck-stiftung.de regelmäßig neuen Lesestoff. So werden ab sofort monatlich unter der Rubrik „Aktuelles/Das besondere Exponat“ Objekte vorgestellt, die an die Ereignisse vor 150 Jahren erinnern: Im Sommer 1870 brach der Deutsch-Französische Krieg aus, zu Beginn des Jahres 1871 wurde das Deutsche Reich gegründet.

Zum Auftakt der Reihe wird eine Landkarte präsentiert, die mit den handkolorierten Grenzen den territorialen Bestand der preußischen Monarchie sowie der Staaten des Norddeutschen Bundes (blau-gelb) und des Deutschen Zollvereins (rot) zeigt.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.