Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Friedrichsruh (LOZ). Pünktlich zum 20. Jubiläum lädt die Dauerausstellung „Otto von Bismarck und seine Zeit“ ab Dienstag, 12. Mai, wieder zum Besuch ein. Seit Mai 2000 ist sie im Historischen Bahnhof Friedrichsruh bei freiem Eintritt zu sehen.

Präsentiert wird das 19. Jahrhundert als eine sehr bewegte Zeit, die der erste Reichskanzler politisch maßgeblich mitgestaltete. Dabei ist die Ausstellung so konzipiert, dass neben den Erfolgen auch die Misserfolge Otto von Bismarcks sichtbar werden – die Politikergedenkstiftung des Bundes möchte so zu einem tieferen Verständnis der deutschen Geschichte beitragen.

Der Besuch ist nach der Schließung Mitte März aufgrund der Covid-19-Pandemie nun wieder möglich; es wird darauf geachtet, dass sich immer nur die zulässige Anzahl an Besucherinnen und Besuchern in den Ausstellungsräumen bewegt. Diese werden um die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln gebeten, Desinfektionsmittel steht zur Verfügung. Auch das Bismarck-Museum Friedrichsruh kann wieder besichtigt werden, für beide Häuser gelten die gewohnten Öffnungszeiten der Sommermonate (Dienstag bis Sonntag 10 – 18 Uhr).

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.