Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

(LOZ). Nach bereits erfolgter Deckenerneuerung der L 208 zwischen Kuddewörde (L 94) und Aumühle (L 314) führt der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) nun am kommenden Wochenende als Restarbeit die Deckenerneuerung im Bereich der Kreuzung Sachsenwaldstraße/Lauenburger Straße/Möllnerstraße durch.

Diese Bauarbeiten können aus Gründen der Verkehrssicherheit, des Arbeitsschutzes und der Bauqualität nur unter Vollsperrung erfolgen.

Die Deckenerneuerung im Bereich der Kreuzung ist für den 12. Juni vorgesehen. Bereits im Verlauf des Tages beginnen vorbereitende Arbeiten im Kreuzungsbereich unter halbseitiger Sperrung, die mit entsprechenden Verkehrsbehinderungen für die Verkehrsteilnehmer*innen verbunden sein werden. Ab 21 Uhr beginnen dann die Asphaltierungsarbeiten, so dass die Kreuzung zwischen 21 Uhr und 6 Uhr am 13. Juni nicht befahrbar ist. Radfahrer und Fußgänger können hingegen frei passieren.

Eine Umleitung wird dazu aus Richtung Süden über die L 314/B 207 Brunstorf/Schwarzenbek und über die B 404 bis zur Anschlussstelle Grande und umgekehrt ausgeschildert. Aus Richtung Norden und aus westlicher Richtung führt die Umleitung von der L 208 – zwischen der Hamburger Straße und der Möllner Straße – über die K 7 (Möllner Straße) bis Hamfelde und die L 94 (Möllner Landstraße) bis Kuddewörde und umgekehrt. Die Buslinien in dem Kreuzungsbereich sind von der Sperrung nicht betroffen.

Die Verkehrsführung wurde mit der Polizei, der Verkehrsbehörde, dem Kreis, dem Amt, den Gemeinden und dem Buslinienbetreiber abgestimmt. Der LBV.SH bittet, sich auf die weiteren Arbeiten einzustellen, den ausgeschilderten Umleitungen zu folgen sowie um rücksichtsvolles Verhalten zum Schutz der Menschen auf der Baustelle.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.