Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Dassendorf (LOZ). Zum Ende des Schuljahres 2019/20 und zum Beginn der Sommerferien erklärt der Landtagsabgeordnete und Vorsitzende der FDP Herzogtum Lauenburg Jan Marcus Rossa:

„Ein sehr ungewöhnliches Schuljahr geht für zu Ende. Trotz allgemeiner Schulpflicht haben unsere Kinder über Monate hinweg ihre Schulen nicht besuchen können und völlig neue Lern- und Lehrmethoden kennengelernt. Nach einer langen Phase ohne Präsenzunterricht ist es aber wichtig, den Eltern und Schülern eine Perspektive aufzuzeigen, wie ein normaler Schulalltag auch in einer Pandemie aussehen kann. Auch wenn digitaler Unterricht in Zukunft ein Teil des Unterrichts bleiben wird: ohne Präsenzunterricht geht es nicht. Nicht nur bildungspolitische Gründe sprechen dafür, sondern ebenso das soziale Miteinander im Schulalltag als Bestandsteil der sozialen Entwicklung der Schülerinnen und Schüler.

Für den digitalen Unterricht gilt es, bestehende Lücken zügig zu schließen und Defizite abzustellen. Dazu gehören die Ausstattung mit digitalen Endgeräten und die Bereitstellung einer einheitlichen Lernplattform.

Allen voran bleibt das Wichtigste: Es muss in Absprache mit allen Beteiligten schlüssige Hygienekonzepte geben, damit Lehrer und Schüler keinen vermeidbaren Ansteckungsgefahren ausgesetzt sein werden. Hier hoffe ich, dass die Schulen die unterrichtsfreie Zeit nutzen, um entsprechende Konzepte zu entwickeln.“

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.