Lesezeit: 2 Minuten

Geesthacht (LOZ). Der Bürgerverein Grünhof-Tesperhude veranstaltet einen Badischen Weinabend. Durch den Abend am Sonnabend, 20. Oktober, wird Uwe Hinneburg aus dem Badischen Willstätt führen. Hierbei wird den Teilnehmern eine Auswahl an Weinen von verschiedenen Winzern aus dem gesamt Badischen Raum präsentiert.

„Die Optik des Weines. Ein kurzer Blick auf das Glas, die Nase in den Kelch versenken, den Wein im Mund kräftig durchkauen, ausspucken und ... ganz wichtig und ganz laut sprechen: ‚Dieser Merlot stammt von 82-jährigen Rebstöcken, die Maische wurde von einem knappen Dutzend Jungfrauen mit den nackten Beinen gestampft. Halt, zwei davon trugen Bergschuhe aus Seehundleder! Jahrgang 1989, Herkunft Sizilien, 2 km südlich von Corleone, Hangneigung 22 Grad, Exposition Südost.‘ Schön wär's ja, aber leider nicht möglich. So viel an Information liefert die Optik des Weines nun auch wieder nicht“, so Jörg Schelinski vom Bürgerverein.

Die Hintergründe und die fabelhafte Welt des Weines werden die Teilnehmer an diesem Abend erleben dürfen. Hierbei werden kulinarisch abgestimmte Häppchen für eine Geschmacksexplosion die Sinne beeinflussen.

Der Weinabend wird im Sportlerheim Westerhese in dem hierfür gestalteten Raum stattfinden. Hierfür können sich 70 Personen für einen Beitrag von 20 Euro (Mitglieder) und 25 Euro (nicht Mitglieder) bei Gudrun Kaatz unter Telefon 04152 / 88 72 96 bis zum 12. Oktober anmelden. Einlass ist um 18.30 Uhr, Beginn ist um 19 Uhr.