Print Friendly, PDF & Email

Es gibt wieder freie Coaching-Termine im Geesthachter Rathaus bei Frau & Beruf

Lesezeit: 1 Minute

Geesthacht (LOZ). Viele Frauen möchten nach der Familienphase zurück in den Job oder sich nach langer Berufstätigkeit neu orientieren. In einem einstündigen kostenfreien Coaching bei Frau & Beruf erhalten interessierte Frauen professionelle Beratung zum Thema Bewerbung, Arbeitsmarkt, Aus- und Weiterbildung in Teilzeit und Einblicke in nachgefragte Berufe. Auch Schülerinnen, die noch keine berufliche Perspektive für sich entwickeln konnten, können das Coaching in Anspruch nehmen.

Wichtig sei, das eigene Profil zu schärfen, „denn wer weiß, wo seine beruflichen Stärken und Schwerpunkte liegen, hat bessere Chancen im neuen Arbeitsmarkt Fuß zu fassen,“ betont Sandra Hansen, Beraterin von Frau & Beruf im Herzogtum. Die Berufsaussichten, gerade für Berufsrückkehrerinnen, werden aufgrund des demografischen Wandels immer besser. Deshalb empfiehlt sie den Frauen nicht länger zu warten, sondern ihre berufliche Zukunft jetzt aktiv anzugehen. Denn jedes Jahr zählt.

Das Projekt Frau & Beruf wird gefördert durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) und das Land Schleswig.Holstein.

Interessierte Frauen können telefonisch einen Termin vereinbaren unter 0160 / 240 50 22 oder per Mail sandra.hansen@faw.de

Beratungen finden an folgenden Tagen in der Zeit von 9 Uhr bis 13 Uhr im Geesthachter Rathaus statt: 21. Januar; 11. Februar und 11. März.
Eine Anmeldung ist erforderlich. Nähere Informationen zu Veranstaltungen und Workshops im Herzogtum Lauenburg unter www.frau-und-beruf-sh.de

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen