Lesezeit: 1 Minute

Geesthacht (LOZ). Am kommenden Montag um 10 Uhr öffnet das Freizeitbad Geesthacht seine Türen und läutet die Badesaison 2017 ein.

Auch in diesem Jahr dürfen sich die ersten zehn Besucher über ein Begrüßungspaket freuen, welches ihnen die Leiterin des Freizeitbads Tanja Butzin überreicht.

Zusätzlich zieht sie Bilanz der vergangenen Wintermonate: Im Rahmen der Sanierungsmaßnahmen haben sich zahlreiche Neuerungen ergeben, sodass sich die Badegäste auf ihr bekanntes Freizeitbad in neuem Gewand freuen dürfen.

Der Vorverkauf der Saisonkarten läuft bereits auf Hochtouren. Interessierte können diese montags bis freitags zwischen 9 und 18 Uhr im Kundenzentrum der Stadtwerke Geesthacht erwerben. Stadtwerke-Kunden erhalten die Saisonkarten zu einem ermäßigten Preis. Alle weiteren Infos und die Veranstaltungen in diesem Jahr unter www.freizeitbad-geesthacht.de.

Auch in diesem Jahr erhalten Bezieher von Arbeitslosengeld II, Sozialhilfeempfänger, Empfänger von Grundsicherungsleistungen und dem Asylbewerberleistungsgesetz, die in Geesthacht gemeldet sind, die Saisonkarte zu einem ermäßigten Preis.

Die Saisonkarten werden ab sofort im Bürgerbüro während der Öffnungszeiten des Rathauses am Markt 15 unter Vorlage eines entsprechenden Ausweisdokumentes, einem aktuellen Leistungsbescheid nach SGB II bzw. einem aktuellen Leistungsbescheid des Fachdienstes Soziales der Stadt Geesthacht ausgegeben.

Der ermäßigte Verkaufspreis beträgt für
Kinder und Jugendliche 3-17 Jahre 20 Euro
Erwachsene 40 Euro
Familien-Saisonkarte für 2 Erwachsene oder 2 Erwachsene mit 2 Kindern und 1 Erwachsener mit 2 Kindern 50 Euro. Ab dem 3. Kind zusätzlich je 5 Euro.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.