Print Friendly, PDF & Email

Grund sind abgesagte Klassenfahrten und Gruppenreisen

Lesezeit: 1 Minute

Geesthacht (LOZ). Zunächst ließen die gelockerten Auflagen in Schleswig-Holstein hoffen. Doch die zahlreichen Stornierungen von Klassenfahrten und Gruppenreisen führten nun doch dazu, dass der DJH-Landesverband Nordmark e.V. seine Jugendherberge Geesthacht bis einschließlich zum 28. Februar 2021 geschlossen halten muss.

„Es blieb uns aufgrund der aktuellen Situation leider nichts anderes übrig, als die Jugendherberge Geesthacht vorerst nicht zu öffnen“, gibt Stefan Wehrheim, Geschäftsführer des Landesverbands Nordmark im Deutschen Jugendherbergswerk (DJH), bekannt. Anstatt am 10. August ist aktuell geplant, die Herberge am 1. März 2021 wiederzueröffnen.

Die vorübergehende Schließung liegt vor allem im fast vollständigen Wegfall des Klassenfahrten- und Gruppengeschäfts für die Jugendherberge begründet. In den vergangenen Wochen hatten vor allem Lehrer und ihre Schulklassen – teils aufgrund von Empfehlungen der jeweiligen Schulbehörden und Elternbeiräte angesichts der anhaltenden Corona-Pandemie – abgesagt. Zu normalen Zeiten bilden Schulklassen und weitere Gruppen den überwiegenden Anteil der Gäste in der Jugendherberge Geesthacht. Als klassische Gruppenunterkunft kann dies leider nicht kurzfristig durch andere Zielgruppen wie Familien kompensiert werden.

Die derzeitige Belegungsprognose für die kommenden Wochen – zusammen mit der pandemiebedingt wirtschaftlich angeschlagenen Situation des Landesverbandes – ließen keine Öffnung zu. „Die letzten Reservierungen konnten wir auf andere Jugendherbergen in der Region umbuchen oder aufs nächste Jahr verschieben“, berichtet die operative Herbergsleiterin Claudia Kopitzke erleichtert.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.