Lesezeit: 1 Minute

Geesthacht (LOZ). Für die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer sind Tür-zu-Tür-Gespräche nichts Neues. Auch schon 2013 hat die SPD-Bundestagsabgeordnete  an vielen Haustüren in ihrem Wahlkreis geklingelt und sich persönlich vorgestellt.

So auch in diesem Sommer. Wieder mit selbstgekochter Erdbeermarmelade als Mitbringsel im Gepäck hat Nina Scheer ihre Haustürgespräche gestartet. Natürlich gibt es auch Informationen: Informationen zum Wahlprogramm der SPD, den Kandidatinflyer, eine SPD-Zeitschrift mit eigenen Beiträgen der Kandidatin und ihren vierteljährlich erscheinenden Newsletter.

Begleitet wird Nina Scheer von Geesthachter SPD-Kommunalpolitikern und weiteren SPD-Mitgliedern. So werden am Nachmittag des 15. September die ehemalige Bürgervorsteherin Heike Treffan und die stellvertr. SPD-Vorsitzenden Petra Burmeister mit von der Partie sein.

Für Nina Scheer ist aktive Wahlkreisarbeit selbstverständlich. Seit 2013 bietet sie regelmäßig Bürgersprechstunden in ihrem Wahlkreis-Büro in Geesthacht an, zuletzt am 1. September. Sie besucht auch immer wieder Betriebe und Einrichtungen in ihrem Wahlkreis, geht zu örtlichen Veranstaltungen (z.B. Elbfest und Geesthacht-Messe) und bietet politische Informationsveranstaltungen an. So fand zuletzt im Frühjahr in Geesthacht eine gut besuchte Veranstaltung mit Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles statt. „Nina Scheer ist eine sympathische, zupackende, sachkundige und fleißige Bundestagsabgeordnete“, lobt Petra Burmeister.

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.