Lesezeit: 2 Minuten

von Tom Synnatzschke

Bei der Aktion "Wünsch Dir Deinen NDR" konnten sich Hörer, Zuschauer, Firmen, Schulen und Kindergärten für einen Besuch bewerben. Mit 15 Zuschauerinnen und Zuschauern aus Geesthacht ging es auf eine Expedition ins Multimar Wattforum.

Auf eine Gruppe begeisterter Naturfilm-Fans wartete im Multimar Wattforum in Tönning ein abwechslungsreiches Paket. Während die letzten regulären Besucher das Multimar Wattforum verlassen mussten, ging es für unsere Gruppe erst richtig los. Claus von Hoerschelmann führte uns informativ und sehr unterhaltsam durch die Ausstellung und gewährte uns auch einen spannenden Blick hinter die Kulissen.

hfr ndr multimar kw39 20
Foto: NDR

 

Ein Doktor im Aquarium

Höhepunkt der Tour war das große Aquarium mit Stören und Rochen. Dort erwartete uns bereits Dr. Gerd Meurs-Scher - und zwar im Wasser. Das wurde humorvoll mit den Worten kommentiert: "Hier taucht der Chef noch persönlich". Durch eine Sprechverbindung konnten wir sogar Fragen direkt an den Leiter des Multimar Wattforums stellen. Technik, die begeistert!

Ein Film über faszinierende Kaltwasserhaie

Danach zeigten wir zum ersten Mal die NDR Fassung der Dokumentation "Haie eiskalt! Jäger zwischen Nordsee und Grönland", eine Koproduktion mit ARTE, ORF, SVT und CuriosityStream, die die wenig beachteten, aber nicht minder faszinierenden Kaltwasserhaie in den Mittelpunkt stellt. Unterwasserkamerafrau Christina Karliczek begibt sich auf eine spannende Expedition, filmt Haie mit giftigen Stacheln und begegnet dem legendären Riesenhai, einige kleine Exemplare leuchten sogar. Von den Fjorden Norwegens reist sie zu den sonnigen Inseln Schwedens, erkundet die Nordsee vor Helgoland und die Atlantikküste Schottlands. Unter der Eisdecke Grönlands trifft Christina schließlich auf den "ultimativen Hai des Nordens", den Eishai. Er bricht alle Kälte- und Altersrekorde.

Eine klare Botschaft: Schützt die Haie in den Weltmeeren

Im Anschluss hatte ich die große Freude, die zahlreichen Fragen der Zuschauer zu beantworten. Der direkte Kontakt ist für mich immer extrem spannend. Umso schöner natürlich, wenn alle von den einzigartigen Aufnahmen begeistert sind und die Botschaft ankam, dass es höchste Zeit wird, die Haie in allen Weltmeeren zu schützen. Herzlichen Dank auch an das Multimar Wattforum in Tönning und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für dieses wunderbare Erlebnis.

hfr ColdSharks BlackCoralFilm 25 kw39 20
Foto: BlackCoralFilm

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.