Lesezeit: 2 Minuten

Geesthacht (LOZ). Das sogenannte “gute Kita-Gesetz“ bescherte der AWO und der Stadt Geesthacht eine neue Kindertagesstätte. Ursache war dafür, dass das neue Landesgesetz für Kitas keine Finanzierung mehr für Spielkreise vorsieht und damit auch die beiden bisherigen Spielkreise der AWO hätten geschlossen werden müssen.

Andererseits ist der Betreuungsschlüssel für Klein- und Vorschulkinder in der Stadt Geesthacht noch lange nicht gedeckt und es fehlen fast 40 Prozent an Betreuungsplätzen. Nach intensiver Rücksprache mit der Sozialverwaltung der Stadt Geesthacht und deren Rückendeckung war der AWO-Vorstand Geesthacht bereit, sich mit dem Thema „Kita – ja oder nein“ ausführlich zu beschäftigen und entschied sich für die Einrichtung einer formellen AWO Kita.

Das bisherige Fachpersonal der Spielkreise wurde ergänzt und die Stadt ermöglichte den Ausbau der Kita im OberstadtTreff. Hierzu zählte auch die Anbringung einer neuen Außentreppe als ergänzender Fluchtweg. Der hauseigene Kinderspielplatz und ein weites Gelände in der nahen Feldmark stehen dort für Erkundungen in der Natur für die Kinder zur Verfügung.

Alle formalen Hürden konnten überwunden werden und ein Name wurde vom Kita-Team ausgewählt: KiTa Sonnenschein verfügt jetzt über je eine Gruppe mit 15 Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren am Vormittag (7 bis 12 Uhr) und am Nachmittag (12 bis 17 Uhr). Und wie der städtische Bedarf erwarten ließ sind beide Gruppen schon mit allen Plätzen belegt. Sollten wieder freie Plätze anfallen, so werden diese über das ebenfalls neue „Kitaportal“ der Landesregierung gemeldet und können dort jederzeit eingesehen werden.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.