Lesezeit: 1 Minute

Geesthacht (LOZ). „Die Tiere, die wir zum Gottesdienst mitbringen, verstehen wahrscheinlich nicht, was ein Gottesdienst ist. Aber sie spüren die besondere Atmosphäre und genießen das friedliche Zusammensein von Menschen und Tieren wie wir Menschen es auch tun“, sagt Pastorin Christiane Klinge, die Sonntag, 16. Mai, um 10 Uhr zum zweiten Mal Menschen und Tiere zum Gottesdienst in den Pfarrgarten Westerheese 17 einlädt.

Der Pfarrgarten mit seinem Baumbestand und seiner reichen Vogelwelt , so Christiane Klinge weiter, sei genau der richtige Ort, den Zusammenhang der Schöpfung wahrzunehmen, zu bedenken und zu feiern. Am Ende steht ein Segen für Menschen und ihre Tiere. Sie freut sich über alle, die mit oder ohne ihre Tiere kommen. Auch draußen gilt Maskenpflicht. Bei kühlerem Wetter sollte man sich entsprechend warm anziehen.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.