Print Friendly, PDF & Email
Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Geesthacht (LOZ). Für Berufsrückkehrende bietet Berit Somann von der Agentur für Arbeit am 14. und 20. September einen zweiteiligen Workshop zum Thema „Erfolgreich durchstarten – Strategien für den beruflichen Wiedereinstieg“ in Geesthacht an. „Die Zeit für einen Wiedereinstieg nach einer Familienzeit kann kaum besser sein als gerade jetzt, da die Unternehmen auf der Suche nach dringend benötigten Fachkräften sind“, sagt Somann. „Darüber hinaus erleichtern flexible Arbeitszeitmodelle in vielen Firmen heute die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.“

Print Friendly, PDF & Email

AWO Bildung und Arbeit kauft vom Land Bettdecken, Kopfkissen und Bezüge en gros

Lesezeit: 2 Minuten

Geesthacht (LOZ). Drei LKW waren nötig, um insgesamt nagelneue 500 Bettensets aus Boostedt bei Neumünster abzuholen und anschließend an die Sozialkaufhäuser zu verteilen. 60 Komplettpakete mit Bettdecken, Kopfkissen, Bezügen und Bettlaken landeten schließlich bei der AWO Bildung und Arbeit (AWO BA) in Geesthacht, die das dortige Sozialkaufhaus betreibt. „Wir werden die Decken und die Wäsche – je nach Wunsch – einzeln oder im Paket zu einem sehr günstigen Preis an bedürftige Personen abgeben“, erläutert Betriebsleiterin Susanne Penski.

Print Friendly, PDF & Email

Starker Appell für den Erhalt des Berufsbildungszentrums Geesthacht

 

Lesezeit: 2 Minuten

Geesthacht (LOZ). Gemeinsam mit dem SPD-Landesvorsitzenden, stellvertretenden SPD-Bundesvorsitzenden und Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion Dr. Ralf Stegner besuchte die örtliche SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer heute die Helios Klinik Geesthacht. Die Fachklinik für Neurologie und Neurologisches Rehabilitationszentrum behandelt Kinder und Jugendliche bis 25 Jahre.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 3 Minuten

Schwarzenbek/Geesthacht (LOZ). Auf Einladung des neuen Vorsitzenden der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU im Kreis Herzogtum Lauenburg, Rasmus Vöge, war Norbert Brackmann heute in Schwarzenbek, um mit den Unternehmen aus der Region über die Frage „Was kann die Wirtschaft im Kreis Herzogtum Lauenburg von der CDU erwarten?“ zu diskutieren. In seinem Vortrag kündigte der Haushaltspolitiker auch neue Investitionen in Millionenhöhe für das Helmholtz-Zentrum Geesthacht an:

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Geesthacht (LOZ). Der Kreisverband Lauenburg des Deutschen Gewerkschaftsbundes will mit einer Veranstaltung am Dienstag, 12. September, um 18.30 Uhr im Oberstadttreff in Geesthacht zeigen, wie ein gerechteres Steuersystem aussehen könnte. Dazu wird mit Raoul Didier der Steuerexperte vom DGB-Bundesvorstand zu Gast sein und das Steuerkonzept des Deutschen Gewerkschaftsbundes vorstellen. Mit seinen Vorschlägen bezieht der DGB im laufenden Bundestagswahlkampf Stellung in der Diskussion um künftige Steuersenkungen.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Dassendorf (LOZ). Das Amt Hohe Elbgeest sucht für die Bundestagswahl am 24. September engagierte und zuverlässige Wahlhelferinnen und Wahlhelfer, die in den achtköpfigen Wahlvorständen in den Wahlbezirken der zehn Amtsgemeinden mitarbeiten möchten. „Wir suchen noch dringend Wahlhelfer in den Gemeinden Börnsen für die Wahlbezirke Börnsen 2 und 3, in Dassendorf, Escheburg, Hohenhorn und Wohltorf“, wendet sich Frank Jacob, Fachbereichsleiter Zentrale Verwaltung und Bürger-Dienstleistungen, an die Bürger der Amtsgemeinden.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). Am 24. September finden von 8 bis 18 Uhr die Wahlen zum Deutschen Bundestag statt. Nicht jeder Wähler kann an diesem Tag das Wahllokal in der Wohnortgemeinde aufsuchen. Damit aber alle Wahlberechtigten ihr Wahlrecht wahrnehmen können, besteht die Möglichkeit, Briefwahl zu beantragen.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Geesthacht (wre). Es ist in diesem Jahr einiges anders. Das 15. Schaufenster Geesthacht als Leistungsschau des örtlichen Gewerbes, aber auch von Vereinen und Verbänden sowie Parteien, findet erstmals in der Alfred-Nobel-Schule, Neuer Krug 37, statt. Auch der Termin in den Sommerferien ist neu. Mit dem neuen Standort will man die Probleme beseitigen, die es bisher auf dem Menzer-Werft-Platz gab. Erstmals war auch Thomas Nowottnick Verantwortlicher für die Messe. Und bereits im Vorfeld gab es viel lobende Worte. Am Freitag wurde die Messe mit einer Feier eröffnet. Viele Vertreter aus Wirtschaft und Politik waren gekommen um sich die Messe anzusehen und sich auszutauschen.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.