Lesezeit: 1 Minute

Geesthacht (LOZ). Am Samstag, 5. August, von 10 bis 15.30 Uhr bietet Ricarda Heil, AWO-Beraterin für ehrenamtliche Flüchtlingshilfe, im AWO IntegrationsCenter, Markt 26 in Geesthacht eine Weiterbildungsveranstaltung "Flucht und Traumatisierung" an.

Lesezeit: 1 Minute

Geesthacht/Mölln (LOZ). Olaf Derner heißt der neue Leiter der Geschäftsstellen der Arbeitsagentur in Mölln und Geesthacht. Er hat die Nachfolge von Jens Andermann angetreten, der fast 16 Jahre die beiden Arbeitsagenturen im Lauenburgischen geleitet hatte, bevor er Ende April in den Ruhestand ging.

Lesezeit: 2 Minuten

Geesthacht (LOZ). Die CDU Geesthacht ergreift die Initiative zur Prävention und schaut vorrausschauend. Zur nächsten Ratsversammlung soll die Stadtverwaltung eine Satzung zur Gründung eines Vereins entwickeln. Zweck: Gemeinsame Abstimmung von Geesthachter Hilfsaktivitäten.

Lesezeit: 2 Minuten

Geesthacht (LOZ). Kürzlich hat der VfL Geesthacht das Projekt „VfL-2020“ in der CDU-Fraktion präsentiert. Am Standort Mercatorstraße soll eine nachhaltige Erweiterung des Sportzentrums entstehen. Dabei ist ein Investitionsvolumen von rund 2,5 Millionen Euro vorgesehen. Der Ausschuss für Schule, Sport, Kultur und Kontaktpflege wird sich in der kommenden Sitzung am 18. Juli mit dem Projekt befassen und darüber beraten.

Lesezeit: 1 Minute

Kröppelshagen (LOZ). „Ich freue mich, dass das Projekt „Treffpunkt Lindenhof“ ab sofort eine finanzielle Förderung des Bundes von insgesamt 10.000 Euro erhält. Das hat mir das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft in einer aktuellen Information mitgeteilt“, erklärt der CDU-Bundestagsabgeordnete, Norbert Brackmann.

Volksinitiativen fordern größere Abstände von Windkraft zu Wohnbebauung und mehr kommunale Mitsprache

 

Lesezeit: 4 Minuten

Dassendorf (sun). Burkhard Wieck aus Krukow und Herbert Düssler aus Lütau gehören zu den Urgesteinen der Bürgerinitiative, die seit vielen Jahren gegen den Ausbau der Windeneergie im Lauenburgischen kämpft. Patricia Reincke aus Brunstorf ist seit zwei Jahren aktiv, um die Windkraftanlagen zwischen Brunstorf und Dassendorf zu verhindern. In wenigen Stunden am Samstagvormittag sammelten die drei Aktivisten 140 Unterschriften vor dem REWE-Markt in Dassendorf für zwei Volksinitiativen. An einem weiteren Stand kamen noch einmal 76 Unterschriften aus Brunstorf und Umgebung hinzu.

Lesezeit: 3 Minuten

Dassendorf (LOZ). Ab 1. September 2017 wird das Amt Hohe Elbgeest hauptamtlich geleitet. Am 30. Mai 2017 wurde Christina Lehmann einstimmig vom Amtsausschuss zur Amtsdirektorin gewählt. In der Sitzung des Amtsausschusses am 4. Juli wurde die 47-jährige Diplom-Verwaltungsfachwirtin nun von Amtsvorsteherin Martina Falkenberg zur Amtsdirektorin ab 1. September 2017 ernannt und anschließend als Wahlbeamtin für sechs Jahre vereidigt.

Dassendorf will „Test-Kommune“ werden

Lesezeit: 2 Minuten

Dassendorf (LOZ). „Kann Carsharing eine mögliche Mobilitätsform in der Gemeinde Dassendorf sein?“ Potenzial ist in der Gemeinde Dassendorf mit 3.200 Einwohnern durchaus vorhanden, finden Dassendorfs Bürgermeisterin Martina Falkenberg, Jonas Hapke (Klimaschutzmanager des Amtes Hohe Elbgeest), Georg Küpper (Regionalmanager der AktivRegion Sachsenwald-Elbe), Sohejl Lazemi-Wanjani vom Hamburger Verkehrsverbund, und Dr. Angela Jain vom neXus Institut. Sie wollen gemeinsam den Grundstein für Überlegungen zum Thema „Carsharing im ländlichen Raum“ legen.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.