Print Friendly, PDF & Email
Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 3 Minuten

(LOZ). Nachdem die Mitglieder des kreisweiten Jugendforums über Monate mit der Unterstützung des Kreisjugendring Herzogtum Lauenburg geplant und organisiert hatten, ging es vom 5. bis 8. November endlich für 24 junge Menschen aus dem ganzen Kreis Herzogtum Lauenburg nach Brüssel. Mit dabei waren junge Menschen aus den Kinder- und Jugendbeiräten, aus Vereinen, aus Schülervertretungen und weitere interessierte Mitfahrer.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). Für die Europäer ist es heute kaum vorstellbar, dass ein Wahlrecht mit dem Geschlecht verbunden sein könnte. Doch das Jubiläum „100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland“ zeigt eindrucksvoll, dass es nicht immer selbstverständlich war.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Elmenhorst (LOZ). Zum ersten Mal wurde für die Jugendfeuerwehr ein Technischer Hilfe Lehrgang an der Feuerwehrtechnischen Zentrale des Kreises Herzogtum Lauenburg in Elmenhorst angeboten. Die Idee stammt aus dem Landesjugendforum der Jugendfeuerwehren Schleswig-Holstein. Die Anregungen der wissbegierigen Jugendlichen wurden auf einem Kreisjugendforum aufgenommen und die Resonanz war sehr positiv, dass sich gleich mehrere Helfer sofort zum Ausrichten des Lehrganges gefunden hatten.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Ratzeburg (LOZ). Der Volkstrauertag in diesem Jahr steht unter dem Gedenken an zwei große Kriege, die Europa und die Welt erschüttert haben. Am Sonntag, 18. November, gibt es drei Gedenk-Gottesdienste in Ratzeburg. Pröpstin Frauke Eiben predigt um 10.15 Uhr im Ratzeburger Dom, in der Stadtkirche St. Petri findet um 18 Uhr eine Taize-Andacht statt und in St. Georg auf dem Berge lädt Pastorin Mareike Hansen zum 10 Uhr-Gottesdienst.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). Über 40 Prozent der Alleinerziehenden in Schleswig-Holstein sind auf Hartz IV angewiesen. Das ist deutlich mehr als in jeder anderen Familienform. Alleinerziehende im Kreis Herzogtum Lauenburg verfügen im Schnitt seltener über eine berufliche Ausbildung als andere Hartz-IV-Bezieher. Über 70 Alleinerziehende in Hartz IV hatten im März 2018 keinen Schulabschluss (knapp 17%), über 280 keinen Berufsabschluss (knapp 66%).

Print Friendly, PDF & Email

Seit 30 Jahren gibt es den ehrenamtlichen Besuchsdienst im DRK-Krankenhaus Mölln-Ratzeburg

Lesezeit: 3 Minuten

Ratzeburg (LOZ). Wer im Krankenhaus liegt, sehnt sich mitunter nach Zuwendung: Ein kurzes Gespräch, ein liebevoller Händedruck, ein tröstendes Wort, hin und wieder auch ein Gebet oder ein Segen. Damit sprechen die Ehrenamtlichen des Besuchsdienstes im DRK-Krankenhaus Mölln-Ratzeburg den Patienten bei ihren Besuchen Mut zu und schenken Freude.

Print Friendly, PDF & Email

Workshop für Berufsrückkehrende in Bad Oldesloe

Lesezeit: 1 Minute

Bad Oldesloe (LOZ). Am Dienstag, 27. November, bietet die Agentur für Arbeit Bad OIdesloe in der Zeit von 9 bis 13 Uhr im Berufsinformationszentrum, Berliner Ring 8 – 10, einen Workshop mit dem Titel „Souverän im Vorstellungsgespräch“ an. Dieser Workshop richtet sich speziell an Frauen und Männer, die nach einer Erwerbspause ihren Wiedereinstieg ins Berufsleben planen.

Print Friendly, PDF & Email

40 Jahre ehrenamtlich bei der TelefonSeelsorge Lübeck

Lesezeit: 3 Minuten

Lübeck (LOZ). Mehr als ein offenes Ohr haben Karin Küssner und Hildegard Fiedler. Seit 40 Jahren engagieren sich die beiden Frauen ehrenamtlich für die TelefonSeelsorge Lübeck. Für diesen Einsatz bekommen sie das Ansgarkreuz der Nordkirche. Pröpstin Fauke Eiben übergibt die höchste Auszeichnung der Nordkirche für ehrenamtliches Engagement in einem Gottesdienst am Sonntag, 11. November. Beginn ist um 17 Uhr in der St. Georg-Kirche in Lübeck-Genin.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen