Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Hornbek (LOZ). Herbeigesehnt nach einem langen kalten Winter ist er nun endlich wieder zu haben: der Spargel im Herzogtum Lauenburg. Das größte Spargelanbaugebiet Schleswig-Holsteins eröffnet mit dem landesweiten Spargelanstich die köstliche Saison. Dabei steht die Spargelherzogin im Mittelpunkt des Geschehens: Ihre symbolische Amtshandlung ist der offizielle Start in die Spargelzeit.

Für die Spargelherzogin Elin I. ist es bereits die dritte Saison ihrer Amtszeit. Die 20jährige Geesthachterin vertritt die Region und ihr edles Gemüse bereits seit 2016 auf vielen unterschiedlichen Festen, Veranstaltungen und Messen. Sie ist das Aushängeschild der Gemeinschaft Lauenburgischer Spargelanbauer. Zu ihnen gehören neun Betriebe, die rund 120 Hektar Spargelfelder bewirtschaften.

Familie Busacker aus Müssen ist einer dieser Spargelanbauer und gleichzeitig Gastgeber des diesjährigen Spargelanstichs. 50 Hektar landwirtschaftliche Fläche gehören zum Familienbetrieb. 3,5 Hektar der Gesamtfläche werden für den Spargelanbau genutzt. Der Spargel wird zum größten Teil direkt vermarktet, so zum Beispiel im eigenen Hofladen in Müssen. Hier gibt es neben dem Spargel viele weitere eigene Produkte der Busackers zu kaufen. Kartoffeln, Eier, Kürbisse, Marmeladen, Fleisch und Wurst gehören zu diesen Erzeugnissen.

Viel zu tun hatte Elin I. allerdings nicht. Es gab auf dem Feld nur einen erntereifen Spargel. In der kommenden Woche soll es allerdings mit der Ernte richtig losgehen. Dann können Kunden aus dem Herzogtum Lauenburg auch wieder auf den regionalen Spargel zurückgreifen. Durch das bisher kalte Wetter hat sich die Ernte etwas nach Hinten verschoben.

Bis zum 24. Juni wird das edle Gemüse nun wieder auf den Spargelhöfen und an Verkaufsständen in der Region frisch vom Feld angeboten. Und auch die Restaurants im Herzogtum Lauenburg räumen dem Spargel die Hauptrolle auf ihren Speisekarten ein.

Spargelfeste und Spargelbüffets

Die Spargelzeit im Herzogtum Lauenburg wird alljährlich gefeiert. So gibt es am 6. Mai ein Spargelfest auf Kaisers Bauernhof in Salem sowie am 27. Mai auf Lödings Bauernhof am See in Buchholz. Hier, direkt am Ratzeburger See, findet ebenfalls eine Spargelregatta zusammen mit dem Buchholzer Segelverein statt. Sowohl Familie Kaiser als auch Familie Löding bieten ihre vielfältigen Spargelbüffets aus der eigenen Hofküche an. Alle Termine sowie weitere Informationen rund um den Spargel im Herzogtum Lauenburg gibt es auf www.herzogtum-lauenburg.de.

Gemeinschaft Lauenburgischer Spargelanbauer

Kaiser’s Hofladen und Café, Salem, www.kaiserhof-salem.de
Lödings Bauernhof am See, Buchholz, www.spargelbuffet.de
Müssener Hofladen, Müssen, www.muessener-hofladen.de
Spargelhof Berodt, Poggensee
Landhof Buhk, Geesthacht, www.hofladen-hamburg.de
Spargelhof Ehing, Basedow, http://basedow-sh.de/Ehing/
Spargelhof Gast, Alt-Mölln, www.spargelhof-gast.de
Spargelhof Schultz, Worth, Deutsche Spargelzucht Aloys Rosen, Alt-Mölln, www.spargelzucht.de