Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minuten

Krummesse (LOZ). Die Kirchengemeinde Krummesse lädt ab Mittwoch, 2. Mai, alle interessierten Sängerinnen und Sänger zur Mitwirkung bei einem neuen Chorprojekt ein. Einstudiert wird in diesem Jahr die „Missa brevis St. Joannis de Deo“, von Joseph Haydn. Diese Messe wird auch „Kleine Orgelmesse“ genannt. Das Werk wird in seiner Vollendung am Sonntag, 24. Juni, dem Johannistag, um 18 Uhr in der St. Johanniskirche zu Krummesse zur Erbauung aller Gäste zum Abschluss des jährlichen Sommerfestes aufgeführt.

Die Proben finden bis zur Aufführung immer mittwochs um 19.30 Uhr im Sonnenhaus, Lübecker Straße 12, in Krummesse statt. Die Generalprobe ist am 20. Juni um 19.30 Uhr in der St. Johanniskirche. Alle Stimmlagen sind herzlich willkommen. Insgesamt werden der Kirchenchor und seine Gäste acht Probenabende miteinander verbringen, an denen sich alle mit viel Freude nicht nur sängerisch näher kommen werden. Für ein nettes Zusammensein nach den Proben wird, wie immer bei den Krummesser Chorprojekten, gesorgt sein.

Die Orgel spielt anlässlich der Aufführung die Organistin Friederike Raupers. Die musikalische Leitung hat Susanne Dieudonné, die auch das Sopransolo bei der Aufführung übernehmen wird. Anmeldungen für dieses kostenfreie Projekt sind ab sofort bei Susanne Dieudonné unter der Telefonnummer 04541 / 80 29 39 möglich.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen