Print Friendly, PDF & Email

Kulturpartnerschaft zwischen Metropolregion Hamburg und Thalia Theater

Lesezeit: 2 Minuten

Zarrentin (LOZ). Seit 2013 heißt es in der Reihe „Thalia Kulturlandschaften“: Schauspieler ohne Bühne, nah und intensiv. An Orten, die selbst Geschichten erzählen und aufregend anders sind. Das Thalia Theater und die Metropolregion Hamburg laden 2018 wieder dazu ein, Stücke und Texte zu erleben, die in realer Kulisse lebendig werden. Jetzt kommt die Programmreihe mit „Bilder deiner großen Liebe“ von Wolfgang Herrndorf ins Kloster nach Zarrentin.

In diesem Jahr besuchen Schauspieler des Thalia-Ensembles Orte des Wandels in der Metropolregion Hamburg. Im Kloster Zarrentin spürt man diese Spuren der Geschichte. Zu Zeiten der DDR wurde das Klostergebäude als Jugendclub, Kindergarten und auch als Wohnhaus genutzt. Saniert und liebevoll wieder aufgebaut ist es heute ein attraktiver Ort für kulturelle Empfänge, Konzerte, Hochzeiten und Märkte.

In dem ehemaligen Zisterzienser-Nonnenkloster, das 1246 als sogenanntes „Jungfrauenkloster“ gebaut wurde und als Erziehungs- und Zufluchtsstätte für Töchter der Grafen und Vasallen diente, lesen die Schauspielerinnen Birte Schnöink und Marie Rosa Tietjen am Donnerstag, 14. Juni, aus Wolfgang Herrndorfs Außenseiterroman „Bilder deiner großen Liebe“: Ein Mädchen steht im Hof einer Anstalt. Das Tor geht auf und die verrückte und verlorene Isa beginnt ihre romantische Wanderschaft durch Wälder, Felder, Dörfer, begegnet Menschen, freundlichen, rätselhaften, traurigen und schlechten. „Die Sterne wandern, und ich wandre auch.“

Die Metropolregion Hamburg und das Thalia Theater arbeiten seit 2013 zusammen, um den Kulturaustausch zwischen der Stadt Hamburg und dem ländlichen Bereich mit neuen Ideen zu beleben. Unter dem Titel „Thalia Kulturlandschaften“ reisen Schauspieler aus dem Thalia-Ensemble mit ausgesuchten Lesungen und kleinen Inszenierungen an besondere Orte in der Metropolregion. Dazu haben die Partner außergewöhnliche Orte gefunden, die gemeinsam mit den Schauspielern eine stimmige Geschichte lebendig werden lassen. Ziel ist eine dauerhafte Kooperation des Thalia Theaters mit der Metropolregion und eine lebendig gelebte Nachbarschaft.

Es lesen: Birte Schnöink und Marie Rosa Tietjen
aus: Wolfgang Herredorfs „Bilder deiner großen Liebe“
am: 14. Juni 2018, 19.00 Uhr
im: Kloster Zarrentin, Kirchplatz 8, 19246 Zarrentin am Schaalsee
Karten: Stadtbibliothek im Kloster Zarrentin, Kirchplatz 8, 19246 Zarrentin
Telefon 038851/838710 oder info@zarrentin.de
Eintritt: 12 Euro / 5 Euro (ermäßigt) / Abendkasse: 15 Euro / 7 Euro (ermäßigt)

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen