Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

(LOZ). Ab Donnerstag, 1. Juni, kommt es zu Verkehrsbehinderungen auf einer weiteren Kreisstraße. Betroffen ist diesmal die Kreisstraße 71 zwischen dem Ortsausgang von Schönberg und der Kreisgrenze zu Stormarn.

Aufgrund der geringen Fahrbahnbreite können die vorgesehenen Arbeiten nur unter Vollsperrung für den Durchgangsverkehr ausgeführt werden. Lediglich dem Linienverkehr soll ein Befahren der Strecke ermöglicht werden.

Für alle anderen Verkehrsteilnehmer wird eine Umleitung von Schönberg über die L 92 bis Dwerkaten und weiter über die Kreisstraße 32 (Stormarn) in Richtung Sprenge ausgeschildert. Die Ausschilderung der Umleitung erfolgt in beide Richtungen.

Bezüglich der Erreichbarkeit angrenzender, landwirtschaftlicher Flächen werden die betroffenen Anlieger gebeten, sich direkt bei der örtlichen Bauleitung oder beim Kreis unter der Nummer 04541 / 888-428 zu erkundigen.

Die Arbeiten sollen bis zum 14. Juli 2017 abgeschlossen sein. Der Kreis bittet um Verständnis für die auszuführenden Arbeiten.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen