Print Friendly, PDF & Email

Business–Knigge für die Arbeitswelt

Lesezeit: 1 Minute

(LOZ). Der richtige und stilsichere Auftritt im Berufsleben kann entscheidend für das weitere Miteinander sein. Innerhalb kürzester Zeit entsteht beim Gegenüber ein erster Eindruck. Kleidung, Frisur, Accessoires, Körperhaltung, Mimik oder Sprache – alles hat Einfluss auf die Einschätzung zur eigenen Person. Auf was Erwachsene für einen guten Auftritt im Berufsleben achten müssen, vermittelt Iris Hoffmeyer, Personal Coach, am Donnerstag, 26. Juli, ab 16 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Bad Oldesloe.

In rund zwei Stunden behandelt sie die wichtigsten Benimmregeln, Kommunikation am Telefon oder wichtige Tischsitten – aber auch Neuheiten zur Smartphone-Nutzung. „Viele sind unsicher, wenn es um ein richtiges Verhalten im Arbeitsleben geht. Hier lauern etliche Fettnäpfchen“, weiß Hoffmeyer. „Ich möchte die Teilnehmer soweit bringen, dass sie sich souverän im Berufsalltag bewegen können.“

Aufgrund der begrenzten Teilnehmeranzahl sind Anmeldungen erforderlich und können im BiZ per Telefon unter 04531 / 16 72 14 oder per Mail an badoldesloe.biz@arbeitsagentur.de erfolgen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.