Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). Wie bewerbe ich mich um einen Studienplatz? Wie klappt es mit dem Wunschjob? Und wie überzeuge ich bei der Bewerbung um einen Ausbildungsplatz? Antworten auf diese und andere Fragen geben die Expertinnen und Experten des nächsten abi>> Chats. Am Mittwoch, 26. September, steht von 16 bis 17.30 Uhr das Thema „Die perfekte Bewerbung“ im Fokus.

Anschreiben, Lebenslauf, „dritte Seite“, Vorstellungsgespräch, Assessment-Center, Telefoninterview – beim Thema Bewerbung schlottern vielen jungen Menschen die Knie. Kein Wunder, schließlich konkurriert man beim Wunschjob oder -studium in der Regel mit anderen Interessenten, die ebenfalls über geeignete Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen. Umso wichtiger ist es, mit seiner Bewerbung auf ganzer Linie zu überzeugen. Wer weiß, wie das gelingt, kann dem Bewerbungsprozess relativ entspannt entgegensehen.

Egal, ob Studium, Ausbildung oder Job: Die Expertinnen und Experten des nächsten abi>> Chats wissen, wie die perfekte Bewerbung aussieht. Am 26. September von 16 bis 17.30 Uhr teilen sie ihr Wissen mit den Chat-Teilnehmern und geben zahlreiche Tipps zum Thema. Mit von der Partie sind Kerstin Lütge-Varney von hochschulstart.de, Michael Wenzler von der Agentur für Arbeit Esslingen, Dr. Hans-Georg Kny von Siemens und Diana Klömpken von 3M. Unterstützt werden sie von den Redakteurinnen und Redakteuren des Portals abi>>.

Interessierte können sich ab 16 Uhr unter http://chat.abi.de einloggen und ihre Fragen direkt im Chatraum stellen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Wer zum angegebenen Termin keine Zeit hat, kann seine Fragen auch gerne vorab an die abi>> Redaktion richten (abi-redaktion@meramo.de) und die Antworten im Chatprotokoll nachlesen, das nach dem Chat im abi>> Portal veröffentlicht wird.

Hintergrundinformation:

Mit dem Portal und dem begleitenden Magazin „abi>> dein Weg in Studium und Beruf“ informiert die Bundesagentur für Arbeit Schüler zu Fragen der Studienwahl und Berufsentscheidung, zu Chancen auf dem Arbeitsmarkt und über Trends in der Berufswelt. Beide Medien werden vom Nürnberger Verlagsdienstleister Meramo verlegerisch betreut. In regelmäßigen Abständen werden im abi>> Portal Chats veranstaltet und jeweils in Magazin, Portal und Newsletter angekündigt.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.