Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Bad Oldesloe (LOZ). Dass eine Berufsausbildung mehr denn je eine gute Grundlage für eine Karriere ist, zeigt die Wanderausstellung „Weiterbildungsstipendium“ unter dem Motto „Klar kann ich noch mehr – Förderung für berufliche Talente“. Das Stipendium des Bundesministeriums für Bildung und Forschung fördert besonders engagierte und motivierte Berufseinsteiger nach einer abgeschlossenen Ausbildung. Die Ausstellung kann vom 15. bis 24. Oktober zu den üblichen Öffnungszeiten im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Bad Oldesloe besucht werden.

„Jedes Jahr werden auch in unserer Region junge Leute für ihre hervorragenden Ausbildungsergebnisse ausgezeichnet. Für sie bietet das Weiterbildungsstipendium die Chance, schon früh ihre beruflichen Talente weiter zu entwickeln. Ich lade sie ein, die Wanderausstellung im BiZ zu besuchen“, sagt Dr. Heike Grote-Seifert, Chefin der Agentur für Arbeit Bad Oldesloe. „Die Ausstellung informiert über die Voraussetzungen und Möglichkeiten des Stipendiums. So werden beispielsweise Weiterbildungen zum Meister oder Fachwirt wie auch Softwareschulungen oder Intensivsprachkurse gefördert. Daneben zeigen Portraits von Stipendiaten, wie sie das Weiterbildungsstipendium genutzt und welchen Berufsweg sie eingeschlagen haben.“

Wer in das Stipendienprogramm aufgenommen wird, kann über einen Zeitraum von drei Jahren bis zu 7.200 Euro zur Finanzierung fachbezogener Weiterbildungen, fachübergreifender Fortbildungen oder berufsbegleitender Studiengänge abrufen.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen