Lesezeit: 1 Minute

Lauenburg (LOZ). Die Stadt Lauenburg führt aktuell eine Sportstättenentwicklungsplanung durch. Die Untersuchung wird durch die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel unter der Leitung von Prof. Dr. Jens Flatau wissenschaftlich begleitet und vom Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration finanziell gefördert.

Jugendherberge Lauenburg „Zündholzfabrik“ freut sich über neuen Freizeitbereich

 

Lesezeit: 2 Minuten

Lauenburg (LOZ). Neuer Raum für Spiel und Spaß: Die Jugendherberge Lauenburg „Zündholzfabrik“ hat sich für ihre Gäste weiter „herausgeputzt“ und bietet nun einen hellen, freundlichen Freizeitbereich mit allem, was das Herz begehrt. Ein weiterer Meilenstein für die moderne Jugendherberge Lauenburg „Zündholzfabrik“ ist geschafft.

Lesezeit: 2 Minuten

Lauenburg (LOZ). Im Rahmen des dritten Lauenburger Kultursalats am Samstag, 4. November, von 14 bis 18 Uhr in der Albinus-Gemeinschaftsschule wird die Jugend-Theater- und Tanzgruppe der „Sosolya Undugu Dance Academy“ aus der ugandischen Hauptstadt Kampala in Lauenburg zu Gast sein. Der Eintritt ist frei.

Lesezeit: 1 Minute

Lauenburg (LOZ). Der Laternenumzug findet am Samstag, 4. November, um 18.30 statt. Startpunkt wird wieder das Katastrophenschutzzentrum in der Reeperbahn 33 sein. Musikalisch wird das ganze begleitet vom Feuerwehrmusikzug der Freiwilligen Feuerwehr Tespe.

Lesezeit: 2 Minuten

Lauenburg (LOZ). Das Elbschifffahrtsmuseum bietet am Sonntag, 22. Oktober, um 11 Uhr die Führung „Katzbuckelkahn, Kettenschiff, Container: Was die Elbe tragen kann“ durch das Elbschifffahrtsmuseum an. Zusätzlich startet um 14.30 Uhr die Führung durch die „Schatzkammer der Schiffsantriebe“ – Schiffsmotoren in Bewegung erleben.

Lesezeit: 1 Minute

Lauenburg (LOZ). Nachts im Museum? Diese seltene Gelegenheit mit Gänsehaut Moment bietet das Elbschifffahrtsmuseum am Freitag, 27. Oktober, an. Für alle Großen und Kleinen Abenteurer startet die Führung um 18 Uhr.

„Mein Lauenburg der Zukunft - Quartiersentwicklung über das Jahr 2018 hinaus“

 

Lesezeit: 1 Minute

Lauenburg (LOZ). Seit nun mehr zwei Jahren setzt sich Quartiersentwicklerin Claudia Löding dafür ein, Netzwerke zu schaffen und den Menschen zu ermöglichen, auch bei Hilfe- und Pflegebedarf so lange wie möglich in ihrer gewohnten Umgebung bleiben zu können.

Lesezeit: 1 Minute

Lauenburg (LOZ). Manchmal tut es auch ein kleiner Abstecher in die Umgebung anstatt einer Reise in ferne Länder. Der Lauenburger Seniorenbeirat lädt alle Interessierten für den kommenden Donnerstag, 12. Oktober, um 15 Uhr in das Mosaik zu einem optischen Bummel ein.