Lesezeit: 1 Minute

Lauenburg (LOZ). Die CDU Lauenburg lädt am Donnerstag, 16. November, um 19 Uhr im Hotel Bellevue, Blumenstraße 29, alle interessierten Bürger zu einer Informationsveranstaltung über die Stadtentwicklung ein. „Wer sich für die positive Zukunft unserer Stadt interessiert, darf sich diese einmalige Gelegenheit der kompakten Information nicht entgehen lassen. Der Eintritt ist selbstverständlich kostenlos“, lädt der Ortsvorsitzende Gerhard Pehmöller ein.

Wenn man in Lauenburg das Stichwort Stadtentwicklung hört, denken die meisten Leute nur an die Projekte „Hotel, Edeka und Marktgalerie“. „Dies sind für die wirtschaftliche Entwicklung der Stadt zwar wichtige Projekte“, räumt Gerhard Pehmöller, ein, „aber bei Weitem nicht die einzigen. Zur weiteren Entwicklung der Innenstadt gehören u. a. die Bebauung des Geländes des ehemaligen Baugeschäftes Schmidt und des alten Bauhofes ebenso wie das Baugebiet West und das Gewerbegebiet Nord.“

Birgit Krosta, die stellvertretende Ortsvorsitzende, ergänzt, „die Weiterentwicklung der Albinus-Gemeinschaftsschule und der Weingartenschule sind für die Prosperität Lauenburgs mindestens ebenso wichtig.“

Über diese und zahlreiche weitere Projekte will die CDU Lauenburg die Bürger informieren. Dieses komplexe Thema erfordert auch einen kompetenten Referenten. „Und wer könnte besser und umfangreicher über das Thema berichten als unser Leiter des Stadtentwicklungsamtes, Herr Dipl.-Ing Reinhard Nieberg“, berichtet Birgit Krosta.

Facebook Kommentare