Norbert Brackmann (CDU) gewinnt Direktmandat

 

Lesezeit: 2 Minuten

Herzogtum Lauenburg (wre). Die Wähler im Herzogtum Lauenburg und Stormarn Süd, die zusammen den Wahlkreis 10 bilden, sind in vielen Teilen dem Bundestrend gefolgt. Wobei die etablierten Parteien sogar etwas besser abschnitten zu Lasten der AFD, die im Herzogtum weniger Zustimmung fand als im Bundesergebnis. Das Direktmandat konnte wieder Norbert Brackmann deutlich für sich gewinnen.

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Schleswig-Holstein Netz (SH Netz) glättet die anmutige Landschaft zwischen Mölln und Hornbek. 560.000 Euro investiert der Netzbetreiber jetzt in die Verlegung von Mittelspannungsleitungen unter die Erde im Kreis Herzogtum Lauenburg.

Lesezeit: 1 Minuten

Mölln (LOZ). Björn Högsdal (Kiel) moderiert am Freitag, 29. September, um 19.30 Uhr im Möllner Stadthauptmannshof, Hauptstraße 150, zum zweiten Mal in diesem Jahr den Poetry Slam. Der Eintritt kostet 9 Euro, ermäßigt 6 Euro.

Lesezeit: 3 Minuten

(LOZ). Zu einer besonderen Gemeinschaftsaktion hatten sich kommunale Klimaschutzmanager und -managerinnen verabredet: An 21 Orten in Schleswig-Holstein waren sie an zentralen Plätzen wie Bahnhöfen oder Bushaltestellen präsent und verteilten kleine Geschenke an Menschen, die klimafreundlich mit Bus, Bahn oder Fahrrad unterwegs sind.

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Auch wenn am Sonntag erst die Bundestagswahl läuft, bereitet sich die CDU schon auf die Kommunalwahl im kommenden Jahr vor. Der CDU Ortsverband Mölln wählt am Mittwoch, 27. September, um 19 Uhr die Kandidaten für die 14 Wahlkreise in Mölln. Die Mitgliederversammlung, zu der alle CDU Mitglieder eingeladen sind, findet statt in der Geschäftsstelle, Am Mühlenplatz 1.

Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). Nach dem Start des Adventskalender-Verkaufs auf der Messe „Schaufenster Geesthacht“ wurde inzwischen auch in anderen Städten dem Sommer getrotzt und Adventskalender angeboten.

Lesezeit: 2 Minuten

Aumühle (LOZ). Es sollen nun nicht mehr alle kleinen Polizeidienststellen geschlossen werden, die ursprünglich auf der Streichliste standen. Damit wird eine wesentliche Forderung der Bürger erfüllt, die um ihre Sicherheit besorgt sind. Zu den Polizeistationen, die nun erhalten bleiben, zählt auch die Stelle in Aumühle.

Lesezeit: 4 Minuten

Lauenburg (sun). Die AktivRegion Sachsenwald-Elbe kommt in ihrer zweiten Förderperiode immer mehr in Fahrt. Vier interessante Projektanträge standen auf der Tagesordnung der 64. Vorstandssitzung der AktivRegion Sachsenwald-Elbe. Sieben Vorstandsmitglieder aus Wirtschafts- und Sozialbereich und sechs kommunale Vorstandsmitglieder trafen sich im Haus der Begegnung am Fürstengarten in Lauenburg.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.