Print Friendly, PDF & Email
Print Friendly, PDF & Email

Politik ist uns nicht Wurst: Kreisjugendring ruft insbesondere junge Menschen auf, das Wahlrecht am 6. Mai zu nutzen

Lesezeit: 3 Minuten

(LOZ). Der Kreisjugendring Herzogtum Lauenburg (KJR) hatte im Vorwege der Kommunalwahl nach Berkenthin, Lütau und Breitenfelde junge Menschen eingeladen, um mit der Kommunalpolitik bei Wurst und Grillkäse ins Gespräch zu kommen. Zudem gab es in Kooperation mit dem Stadtjugendring Geesthacht eine Veranstaltung in dem Jugendhaus Düne unter dem Motto „Speed-Dating“. Beiden Jugendringen ist es wichtig, dass junge Menschen mit Politikern ins Gespräch kommen.

Print Friendly, PDF & Email

„Kleine Quaker“ bereit für Auftritt beim Schleswig-Holstein Froschkonzert-Festival

Lesezeit: 2 Minuten

Woltersdorf (LOZ). Die steigenden Temperaturen sorgen auch bei den Amphibien für Frühlingsgefühle. Vom Winterquartier geht es in die Laichgewässer, um im Konzert mit den Artgenossen um die Herzensdame zu werben. Nur der Lauteste bekommt die Partnerin seiner Wahl. Im Rahmen des Froschkonzert-Festival der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein haben sich am Freitag, 4. Mai, um 20.30 Uhr Wechsel- und Knoblauchkröte als Solisten in der ehemaligen Kiesgrube Woltersdorf, Kreis Herzogtum Lauenburg, angemeldet. Begleitet werden sie vom grasgrünen Laubfrosch.

Print Friendly, PDF & Email

Unternehmen suchen Mitarbeiter

Lesezeit: 3 Minuten

(LOZ). Die Zahl arbeitsloser Menschen im Kreis Herzogtum Lauenburg ist im April weiter gesunken und beträgt jetzt 5.293. Dies sind 105 weniger als im Vormonat. In der Folge sank die Arbeitslosenquote gegenüber März um 0,1 Prozentpunkt auf aktuell 5,2 Prozent. Dies ist die niedrigste Arbeitslosenquote in einem Monat April seit Erhebung der Arbeitslosendaten auf Kreisebene 1997. Im Vorjahr waren 5.636 Menschen und damit 343 mehr arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote lag seinerzeit bei 5,5 Prozent.

Print Friendly, PDF & Email

Landrat Dr. Christoph Mager: Wählen gehen!“


Lesezeit: 2 Minuten

Ratzeburg (LOZ). Am 6. Mai werden nicht nur die Gemeindevertretungen in Schleswig-Holstein neu gewählt, auch die Kreistage sind neu zu wählen. Landrat Dr. Christoph Mager appelliert an die Wähler, von ihrem Stimmrecht Gebrauch zu machen. „Durch die Stimmenabgabe bei den Gemeinde- und Kreistagswahlen haben die Wählerinnen und Wähler anders als bei Bundestags-, Landtags- oder gar Europawahlen die Möglichkeit, die Zukunft ihrer unmittelbaren Nachbarschaft selbst direkt mit zu beeinflussen. Bei keiner anderen Wahl hat die eigene Stimme einen so direkten Einfluss wie bei den Kommunalwahlen.“

Print Friendly, PDF & Email

Kreissparkasse unterstützt den Aktionsmonat „Naturerlebnis in der Region“

Lesezeit: 2 Minuten

Ratzeburg (LOZ). Was der landesweite Aktionsmonat Naturerlebnis in über 40 Veranstaltungen für den Kreis Herzogtum-Lauenburg zu bieten hat, wurde in der Kreissparkasse Herzogtum-Lauenburg vorgestellt. Ob entlang der Elbe, im Sachsenwald oder rund um die Lauenburgischen Seen – die charakteristische Kulturlandschaft im Südosten des Landes bietet vielfältige Ausflugsziele. Einen Vorgeschmack auf das, was der Aktionsmonat Naturerlebnis hier für Groß und Klein zu bieten hat, gab Lutz Wilde vom Naturparkzentrum Uhlenkolk in Mölln. An Abwurfstangen und Co. wurde eindrucksvoll gezeigt, was die Frühlingsnatur für Jedermann bereithält.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Ratzeburg (LOZ). „Die Schülerbeförderung im Herzogtum Lauenburg ist nicht gerade ein Aushängeschild um Neubürger mit Kindern in den Kreis zu holen“, beklagt Manfried Liedke, Kreistagsabgeordneter der Linkspartei, die Situation anlässlich einer Sitzung des Ausschuss für Energie, Umwelt und Regionalentwicklung zu dem Thema.

Print Friendly, PDF & Email

„Kooperation ist der Weg zum Erfolg“

Lesezeit: 5 Minuten

Ratzeburg (LOZ). Gemeinsamkeit macht stark – unter diesem Motto haben sich zwölf Akteure zum neuen Regionalmanagement im HanseBelt zusammengeschlossen: die Kreise Ostholstein, Segeberg, Stormarn und Herzogtum Lauenburg, die Hansestadt Lübeck, die Wirtschaftsfördergesellschaften der Kreise, der HanseBelt e.V. und die IHK zu Lübeck, die die Federführung inne hat.

Print Friendly, PDF & Email

Großübung der Jugendfeuerwehr Schaalsee und der ASB Rettungshundestaffel Mölln

Lesezeit: 2 Minuten

Mölln (LOZ). Im Wald nahe dem Pinnsee bei Brunsmark/Mölln gab es große Aufregung. Mehrere Personen wurden vermisst. Eine nicht alltägliche Übung, die die Jugendfeuerwehr Schaalsee zusammen mit der Rettungshundestaffel vom ASB Mölln durchgeführt haben.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen