Dirk Schoppenhauer hat in seinem Leben schon 100 Liter Blut gespendet

Lesezeit: 2 Minuten

Breitenfelde (LOZ). Ein ganz besonderer Blutspendetermin war das für Dirk Schoppenhauer: einen Tag vor seinem 65. Geburtstag wurde der passionierte Motorradfahrer in der Grundschule in Breitenfelde vom DRK empfangen, um seine 200. Blutspende zu leisten. Damit ist Schoppenhauer Rekordhalter und der einzige Blutspender in Schleswig-Holstein, der dies in den letzten Jahrzehnten geschafft hat.

Gewerkschaft: Kurzarbeit bringt Beschäftigte in Existenznöte

Lesezeit: 3 Minuten

(LOZ). Corona sorgt für Tourismus-Einbruch: Im ersten Halbjahr haben rund 45.200 Gäste den Kreis Herzogtum Lauenburg besucht – das sind 53 Prozent weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die Zahl der Übernachtungen sank um 47 Prozent auf etwa 174.000 (Beherbergungsbetriebe ohne Campingplätze). Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten mit. Die NGG beruft sich dabei auf Zahlen des Statistischen Landesamtes.

Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). Die Junge Union Herzogtum Lauenburg hat einen neuen Kreisvorstand gewählt. Mit großer Zustimmung von den zahlreich erschienenen Mitgliedern wurde unter dem wiedergewählten Kreisvorsitzenden Florian Slopianka ein Vorstand mit einer Mischung aus Erfahrung und neuen Köpfen zusammengestellt.

Stefan Marquard und die Knappschaft setzen sich für gesundes Mensaessen ein

Lesezeit: 2 Minuten

Wentorf (LOZ). TV- und Sternekoch Stefan Marquard und die Knappschaft haben in den vergangenen vier Jahren bundesweit bereits über 80 Schulen erfolgreich besucht. Auch in 2020 setzen sie sich mit ihrem gemeinsamen Präventionsprojekt „Sterneküche macht Schule“ für eine gesunde Ernährung für Kinder und Jugendliche ein.

Lesezeit: 1 Minute

Sandesneben (LOZ). An der Grund- und Gemeinschaftsschule Sandesneben wurde heute (17.9.), eine Schülerin positiv auf das Corona-Virus getestet.

Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg stellt Kampagne „Wir sind da“ vor

Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). Zwei Ereignisse treffen am Sonntag, 20. September, aufeinander: Die deutsche Friedhofskultur ist im Frühjahr in den Kanon des immateriellen Welterbes aufgenommen worden – das heißt: Was auf den Friedhöfen in unseren Städten und Dörfern geschieht, geht über Trauer und Abschied hinaus. Und am 20. September ist – wie in jedem Jahr am dritten Wochenende im September – der Tag des Friedhofs.

Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). Die sechste Ausbildung von den Familienpaten im Kreis Herzogtum-Lauenburg sollte eigentlich Ende März abgeschlossen sein – dann kam der Corona-bedingte Lockdown und brachte den Zeitplan der 42-stündigen Qualifizierung durcheinander. Erst Anfang September konnten sich die künftigen Familienpaten wieder mit der Referentin des Deutschen Kinderschutzbundes treffen, um die fehlenden Kurs-Einheiten nachzuholen.

Einsatz zur Eindämmung der Afrikanischen Schweinepest in Brandenburg angefragt

Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). Sieben ASP-Suchhunde-Teams haben am vergangenen Wochenende in den Kreisforsten Herzogtum Lauenburg ihre Such-Prüfung für den Einsatz gegen die Afrikanische Schweinepest erfolgreich bestanden.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.