Print Friendly, PDF & Email
Print Friendly, PDF & Email

Von Dorothea Neumann (Gemeinschaftsschule Wentorf), Kreisberaterin der Schulen im Kreis Herzogtum Lauenburg für Verkehrs- und Mobilitätsfragen

Lesezeit: 3 Minuten

Sportvereine, Fitness-Studios, Kitas und Schulen sind geschlossen. Und dann auch noch Home-Office. Da drängt es uns alle nach draußen, zudem steigert das sonnige Wetter die Attraktivität des Sportelns an der frischen Luft noch zusätzlich. Eine wunderbare Gelegenheit, mit der gesamten Familie aktiv zu werden. Doch Vorsicht ist geboten: Leicht werden die Fähigkeiten der Kinder überschätzt, wenn es um aktive Teilnahme im Straßenverkehr geht. Als Kreisfachberaterin für Verkehrs- und Mobilitätserziehung an den allgemeinbildenden Schulen im Kreis Herzogtum Lauenburg ist es mir gerade jetzt ein besonderes Anliegen, Eltern ein paar mahnende Hinweise zum Verhalten der Kinder im Straßenverkehr mitzugeben.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Groß Sarau (LOZ). Seit Anfang des Jahres gibt es auch eine Jugendfeuerwehr in Groß Sarau. Praktische Übungen müssen wegen der besonderen Situation noch ausfallen, wie Wehrführer Holger Eichholz erklärte. Trotz der Corona-Maßnahmen soll die gerade begonnene Ausbildung der Jugendlichen fortgesetzt werden.

Print Friendly, PDF & Email

Meyer: „Kreistag Herzogtum Lauenburg nicht in der Lage, ein deutliches Signal in Richtung des Bundes und des Landes zu richten, um den Handlungsspielraum der Kommunen und Kreise zu erhalten.“

Lesezeit: 2 Minuten

Ratzeburg (LOZ). „Dass die im übrigen parteiübergreifend von allen Fraktionen getragene Resolution des Landkreistages zu den pandemiebedingten Einnahmeausfällen durch Mehrheitsbeschluss von der Tagesordnung des jüngsten Kreistags von CDU und Bündnis 90/Grüne genommen worden ist und damit nicht Gegenstand der Beratung im Kreistag wurde, stellt ein Armutszeugnis unseres Landkreises dar“, so Jens Meyer, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Sterley (LOZ). Die Coronabestimmungen lassen es jetzt wieder zu: Zumindest zehn Omas gegen Rechts dürfen sich wieder treffen. Mit großer Freude fand nun nach dem lockdown ein erstes Treffen statt. Die „Omas“ freuen sich sehr, dass die Gemeindevertretung von Sterley ihnen im Kulturzentrum einen Raum für dieses Treffen zur Verfügung gestellt hat.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). Mit einem Schreiben an die Mitglieder der SPD im Wahlkreis Herzogtum Lauenburg / Stormarn-Süd, bewirbt sich die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer um die Direktkandidatur zur Bundestagswahl 2021.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Lanken (LOZ). Der Ausbruch der Corona-Pandemie brachte auch für die Kundinnen und Kunden des Fachdienstes Straßenverkehr in Lanken Einschnitte im Service mit sich. So wurden etwa die offenen Sprechstunden ausgesetzt sowie der Wartebereich der Zulassungsstelle geschlossen um Menschenansammlungen möglichst zu vermeiden.

Print Friendly, PDF & Email

Zum Jahrestag des Volksaufstandes in der ehemaligen DDR am 17. Juni 1953 legte die CDU Herzogtum Lauenburg einen Kranz nieder

Lesezeit: 3 Minuten

(LOZ). Zum Gedenken an die mutigen Männer und Frauen, die am 17. Juni 1953 auf die Straße gingen, um gegen das SED-Unrecht und für freie Wahlen, Demokratie und Freiheit in der ehemaligen DDR zu demonstrieren, trafen sich am Einheitsstein an der ehemaligen innerdeutschen Grenze im Verlauf der B208 zwischen Mustin und Roggendorf der Kreisvorsitzende der CDU Herzogtum Lauenburg Rasmus Vöge, der CDU-Ehrenkreisvorsitzender und Kreispräsident Meinhard Füllner sowie Vertreter der CDU Mustin, darunter der CDU-Ortsvorsitzende Carsten Holst und der ehemalige CDU-Ortsvorsitzende Wolfgang Kost.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

(LOZ). Die Unwetter am vergangenen Wochenende haben bei einer Buche im Forstrevier Farchau spektakuläre Spuren eines Blitzeinschlages hinterlassen. Kreisförster Moritz Löffelmann entdeckte in einem Hang seines Revieres die beschädigte Buche, die mit ihrer Krone mit einer Höhe von 35 Metern aus dem Kronendach des Waldes ragt.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.