Print Friendly, PDF & Email
Print Friendly, PDF & Email

Juso-Kreisvorsitzender und SPD-Kreistagsabgeordneter zum Ausgang der Landtagswahl

 

Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). Zum Ausgang der schleswig-holsteinischen Landtagswahl erklärt der Kreisvorsitzende der Jusos Herzogtum Lauenburg Calvin Fromm:

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Wentorf (LOZ). Aus aktuellem Anlass erinnert die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein erneut an das bestehende Anleingebot für Hunde im Stiftungsland Wentorfer Lohe am Hamburger Rand. In der jüngsten Vergangenheit ist es wiederholt vorgekommen, dass freilaufende Hunde Rehwild aufgescheucht haben, das dann auf der Flucht auf der Kreisstraße 18 überfahren wurde.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). Zum Ausgang der gestrigen Landtagswahl erklären die beiden lauenburgischen FDP-Landtagskandidaten Christopher Vogt und Jan-Marcus Rossa:

Print Friendly, PDF & Email

(wre). Auf die Politiker in Kiel warten schwere Verhandlungen. Die Küstenkoalition aus SPD, Grüne und SSW hat ihre Mehrheit verloren. Für Schwarz-Gelb wird es ebenfalls nicht reichen. Vorstellbar sind neben einer großen Koalition auch die Jamaikakoalition aus CDU, FDP und Grüne sowie eine Ampel aus SPD, FDP und Grüne. Die landesweit vorläufigen Ergebnisse sind (in Klammern die Ergebnisse aus 2012) CDU 32% (30,8%), SPD 27,2% (30,4%), FDP 11,5% (8,2%), Grüne 12,9% (13,2%), Linke 3,8% (2,3%), SSW 3,3% (4,6%) und AfD 5,9%. Die Wahlbeteiligung lag bei 64,2% (60,2%).

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

(LOZ). Zur aktuellen Debatte um die Zusammenlegung von Gemeinden zu Großgemeinden erklärt Klaus Schlie (CDU): „Die Forderung des SSW Großgemeinden mit mindestens 10.000 Einwohnern zu schaffen ist nur durch eine Zwangsfusion möglich. Die Grünen in Schleswig-Holstein wollen die Amtsausschüsse direkt wählen lassen. Das ist die Einführung der Großgemeinden durch die Hintertür. Es ist richtig, die SPD fordert in ihrem Programm keine Großgemeinden, aber wenn zwei der jetzigen SPD Koalitionspartner sie wollen, ist es nur noch ein kleiner Schritt, dass das dann auch in Koalitionsverhandlungen durchgesetzt wird.“

Print Friendly, PDF & Email

Veranstaltungsreihe & Kultur-Netzwerk im ländlichen Raum

 

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Die Stiftung Herzogtum Lauenburg freut sich auf die zweite Runde im Projekt "Kultur auf Dorf-Tour". Inhalt und Ziel dieser Reihe soll die Stärkung der Kultur auf dem Dorf in Form von attraktiven kulturellen Angeboten sein. Ob Lesungen, Ausstellungen, Konzerte, Theater & Co – alles bringt Menschen zusammen und stärkt die Dorfgemeinschaft.

Print Friendly, PDF & Email

Schleswig-Holstein Froschkonzert-Festival rockt Stiftungsland Hakendorf

 

Lesezeit: 1 Minute

Hakendorf (LOZ). Das Schleswig-Holstein Froschkonzert-Festival der Stiftung Naturschutz läuft auf Hochtouren. Im Stiftungsland Hakendorf am Schaalsee, Kreis Herzogtum Lauenburg, spielen am Freitag, 12. Mai, um 21 Uhr Rotbauchunken und Laubfrösche auf. Konzertgänger können das Ensemble der kleinen Sängerknaben Open-Air bei ihrem Wettstreit um die Gunst der Weibchen belauschen.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

(LOZ). In einem offenen Brief haben 22 Bürgermeister aus dem Kreis Herzogtum-Lauenburg ihre ablehnende Haltung zur geplanten Gemeindereform des SSW ausgedrückt, darunter viele Bürgermeister kommunaler Wählergemeinschaften (wir berichteten). Die aktuell zur Landtagswahl antretenden Freien Wähler, entstanden aus kommunalen Wählergemeinschaften, zeigen sich solidarisch.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen