Freude am Laufen ist wichtiger als die Leistung

Lesezeit: 2 Minuten

Bliestorf (LOZ). Die Heimsonderschule Haus Arlid aus Bliestorf wurde jetzt als lauffreudige Schule im Kreis Herzogtum Lauenburg ausgezeichnet und mit Urkunden sowie dem Siegerscheck in Höhe von 200 Euro belohnt.

Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). Corona-Schutzschirm für Beschäftigte im Hotel- und Gaststättengewerbe im Herzogtum Lauenburg gefordert: Der Lockdown für die Branche trifft nicht nur die rund 270 Unternehmen mit voller Wucht, sondern bringt auch die 2.500 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in existentielle Nöte, warnt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG).

Lesezeit: 1 Minute

Ratzeburg (LOZ). Am Mittwoch, 2. Dezember, verzeichnete der Kreis Herzogtum Lauenburg bis 16 Uhr 36 Neuinfektionen. Betroffen davon ist mit dem Askanierhaus Lauenburg auch eine Pflegeeinrichtung.

Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). Seit 2008 sitzt Michael Sauerland (CDU) als direkt gewähltes Mitglied im lauenburgischen Kreistag und ist dort Vorsitzender des Ausschusses für Regionalentwicklung und Mobilität. Nun bewirbt er sich um die Nachfolge des langjährigen und verdienten Abgeordneten Klaus Schlie im nördlichen Landtagswahlkreis des Herzogtums Lauenburg.

Anzeigen auf Kurzarbeit steigen aufgrund neuer Corona-Einschränkungen wieder

Lesezeit: 3 Minuten

(LOZ). Im November hat die Zahl arbeitsloser Menschen im Kreis Herzogtum Lauenburg um 154 zum Vormonat abgenommen und beträgt 5.738.

Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). Die Sportvereine im Kreis Herzogtum Lauenburg dürfen sich freuen: 250.000 Euro wollen CDU und B90/Die Grünen im Haushaltsjahr 2021 bereitstellen, damit vereinseigene Sportstätten modernisiert werden können und so zugleich ein wichtiger Beitrag für den Klimaschutz geleistet werden kann.

Sozialkaufhäuser suchen besonders vor Weihnachten nach funktionierenden Anlagen und Notebooks

Geesthacht/Lauenburg/Ratzeburg/Mölln (LOZ). In Zeiten der Corona-Pandemie geht die Schere zwischen arm und reich immer weiter auseinander. Das trifft besonders Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Familien. Während gut betuchte Familien den Kontakt zu Schulen und Lehrern mit Hilfe von Computeranlagen und Internet aufrechterhalten können, fehlt es anderen nicht nur am Know-how, sondern auch an der entsprechenden Technik. Die AWO Bildung und Arbeit will diesem Missstand abmildern und wirbt daher um Sachspenden.

Lesezeit: 3 Minuten

Wentorf (LOZ). „Die Gemeinde Wentorf plant, für seine in die Jahre gekommene Feuerwache, einen Neubau zu errichten. Nach ersten Berechnungen und Aufstellungen belaufen sich die Kosten auf 9,3 Millionen Euro. Der Bund fördert nun diesen Neubau mit 4,5 Millionen Euro. Das hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages heute in seiner finalen Beratung zum Bundeshaushalt 2021 beschlossen“, teilen die beiden CDU-Politiker Norbert Brackmann und Dr. Thomas Peters mit, die das Projekt in die Bundesförderung gebracht haben.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.