Print Friendly, PDF & Email
Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 3 Minuten

Nusse (LOZ). Seit dem Jahr 2013 ist die FDP in Nusse bereits mit einer starken Fraktion im Gemeinderat vertreten. Jetzt ist die liberale Partei in der Region auch mit einem eigenen Ortsverband präsent. Der neue Ortsverband geht mit rund 20 Mitgliedern aus Nusse und den umliegenden Gemeinden an den Start und hat sich zum Ziel gesetzt, die politische Landschaft in der Region weiter zu beleben.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Wotersen (LOZ). Das LandesJugendOrchester (LJO) Schleswig-Holstein ist am Samstag, 14. April, um 19 Uhr in Kooperation mit der Stiftung Herzogtum Lauenburg wieder zu Gast in der Reithalle von Schloss Wotersen. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.

Print Friendly, PDF & Email

Schleswig-Holstein Netz startet den flächendeckenden Einbau von modernen Messeinrichtungen

Lesezeit: 3 Minuten

(LOZ). Die Energiewende kommt in Form eines neuen Stromzählers in die Schleswig-Holsteinischen Haushalte. Hintergrund ist die gesetzliche Verpflichtung aus dem Messstellenbetriebsgesetz. Das Gesetz zielt darauf ab, dass Stromkunden mit sogenannten modernen Messeinrichtungen mehr Transparenz über ihren Energieverbrauch erlangen und so besser Energiesparpotenziale erkennen.

Print Friendly, PDF & Email

In Schleswig-Holstein wurde 2017 fast ein Drittel mehr Strom aus Erneuerbaren Energien erzeugt als verbraucht

Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). Im Jahr 2017 wurde fast ein Drittel mehr Strom aus Erneuerbaren Energien produziert als im Land verbraucht werden konnte. Das ergeben aktuelle Zahlen der HanseWerk-Tochter Schleswig-Holstein Netz (SH Netz). Danach wurden im letzten Jahr über 14 Milliarden Kilowattstunden (kWh) Strom aus Erneuerbaren Energien in das Netz des Unternehmens eingespeist, was einem Anstieg von 16 Prozent gegenüber 2016 entspricht. Da der Verbrauch mit insgesamt rund 11,3 Milliarden Kilowattstunden Strom etwa das Vorjahresniveau umfasste, lag die EEG-Stromeinspeisung rechnerisch bei 130 Prozent des Stromverbrauchs.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 3 Minuten

Herzogtum Lauenburg (LOZ). Die Zahl arbeitsloser Menschen im Kreis Herzogtum Lauenburg ist im März weiter zurückgegangen und beträgt jetzt 5.398. Dies sind 161 weniger als im Vormonat.

Print Friendly, PDF & Email

EinFlussReich und Vierwald bei Boizenburg

Lesezeit: 2 Minuten

Boizenburg (LOZ). Die Junior-Ranger aus dem Boizenburger Bereich des UNESCO-Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe M-V laden zu einer Premiere ein: Erstmals bieten sie am Samstag, 14. April, eine öffentliche Veranstaltung unter dem Motto „Die Junior-Ranger erzählen“ an. Treffpunkt ist um 13 Uhr das große hölzerne Tor der Freiluftausstellung EinFlussReich im Boizenburger Ortsteil Vier (direkt am Elberadweg).

Print Friendly, PDF & Email

Elf Jugendliche treten beim bundesweiten Konfi-Cup an

Lesezeit: 2 Minuten

Sandesneben (LOZ). Sie sind die Gewinner: Elf Konfirmanden der Kirchengemeinde Sandesneben fahren zum Konfi-Cup der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Das Turnier findet am 19. Mai in Köln statt.

Zuvor spielten die Jugendlichen Anfang März in Lübeck beim Konfi-Cup des Kirchenkreises Lübeck-Lauenburg und gewannen diesen. Beim landesweiten Konfi-Cup der Nordkirche am 24. März in Plön standen die Jungs und Mädchen wieder ganz oben auf dem Treppchen. Nun sind sie die offiziellen Vertreter der Nordkirche beim Bundesentscheid. Pastor Ciprian Matefy, der die Jugendlichen betreut, freut sich: „Wir alle sind super gespannt und fiebern dem Wettbewerb entgegen“. Mitspielen beim Konfi-Cup dürfen alle Konfirmanden des aktuellen Jahrgangs, die nicht älter als 15 Jahre sind.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). Verwundert reagiert die SPD-Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) auf die Ankündigung der CDU-Kreistagsfraktion das Thema Jugendberufsagentur nach der Kommunalwahl „auf die Tagesordnung setzen“ zu wollen. David Welsch, Kreistagsabgeordneter und Kreisvorsitzender der AfB, bemerkt hierzu: „Da hat die CDU offensichtlich einige Tagesordnungen versäumt zu lesen. Die Jugendberufsagentur steht nämlich schon länger auf zahlreichen Tagesordnungen. Aufgrund eines Kreistagsantrags der SPD-Fraktion.“

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen