Themenseiten

Erfolgreiche Tanzpaare des VfL Geesthacht

Foto: hfr
Pin It

 

Geesthacht (LOZ). Am ersten Juliwochenende wurde in der Hisorischen Stadthalle Wuppertal mit ihrem eindrucksvollen Ambiente die DanceComp 2022 ausgetragen. In wunderschönen Tanzsälen durften hier Paare im Standard- und Lateintanz in offenen DTV- und in Weltranglistenturnieren gegeneinander antreten.

Hier waren Paare aus ganz Europa, dem nicht europäischen Ausland und aus den USA vertreten. Für die TSA des VfL Geesthacht waren drei Paare erfolgreich dabei und konnten nach dem Wochenende stolz nach Hause fahren. Marc Knietzsch und Simone Hubo konnten sich gleich am ersten Tag über zwei 1. Plätze freuen. Sie traten sowohl in der Hauptgruppe II A als auch bei den Senioren I A an und konnten sich klare Siege ertanzen. Bei den Turnieren am Samstag errangen sie Platz 4 in der Hauptgruppe II und Platz 2 in der Gruppe Senioren I A.

Am Sonntag traten beide in der Gruppe Senioren I beim Weltranglistenturnier an und belegten Platz 28-29 und landeten damit im guten Mittelfeld bei insgesamt 52 Paaren. In der Gruppe der Senioren III S sind Thomas und Katrin Bressau und Gunther und Melanie Meißner in Wuppertal angetreten. Im einzigen Turnier, einem Weltranglistenturnier, traten unsere Paare gegen weitere 143 Paare aus ganz Europa und den USA an. Sie tanzten bis in die zweite Runde auf Platz 63-67. Gunther und Melanie kamen noch eine Runde weiter auf Platz 43-44 zusammen mit einem Paar aus Frankreich.


Foto: hfr

Wolfgang

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.