Themenseiten

Weltranglistenturnier in Wien mit Beteiligung des VfL Geesthacht

Foto: hfr
Pin It

 

Geesthacht (LOZ). Für ein Weltranglistenturnier ging es für Thomas und Katrin Bressau sowie Marc Knietzsch und Simone Hubo vom VfL Geesthacht in die Stadt Wien zum Vienna Dance Concours.

Im historischen Festsaal des am Ende des 18. Jahrhundert gebauten Rathauses erwartete die Tanzpaare ein traumhaftes Ambiente. Das Gebäude ist im neugotischen Stil mit einzelnen Renaissanceelementen gebaut und in jedem Fall ein Besuch wert.

Marc Knietzsch und Simone Hubo erreichten dort mit dem 14. Platz ein gutes Mittelfeld. Thomas und Katrin Bressau traten gegen 99 Paare an und erreichten hier einen starken 43. Platz.

Am nächsten Tag traten Marc und Simone ein weiteres Mal an und erreichten hier über drei Runden ihr erstes Semifinale bei einem Weltranglistenturnier. Am Ende gingen sie mit Platz 12 vom Parkett. Damit konnten sie 11 Paare hinter sich lassen. 


Foto: hfr

Wolfgang

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.