Themenseiten

Podcast Workshop in der Stadtbücherei

Kategorie: Junges Herzogtum
Ratzeburg (LOZ). Der Soroptimist International Club Ratzeburg veranstaltet am 2. Wochenende in den Herbstferien einen Podcast Workshop in der Stadtbücherei Ratzeburg. In dem Podcast wird eine ausgewählte, einfache Geschichte in selbst entwickelten Texten hörspielartig…

Aumühle: 85-Jähriger fuhr Schlangenlinien -Reiter im Sachsenwald fast angefahren

Foto: W. Reichenbächer
Pin It

 

(LOZ). Am Sonntagnachmittag (31.07.) ist es zwischen Kasseburg, Kuddewörde und Aumühle zu einer Trunkenheitsfahrt gekommen, die dank eines Zeugenhinweises durch die Polizei beendet wurde.

Gegen 13.25 Uhr meldete eine Verkehrsteilnehmerin den Verdacht der Trunkenheit auf einen Citroen Berlingo, der von Kasseburg über Kuddewörde durch den Sachsenwald in Richtung Aumühle fuhr.

Das Fahrzeug soll laut Zeugin in Schlangenlinien geführt worden sein. Dabei sei es mehrfach auf die Gegenfahrspur sowie auf den rechten Grünstreifen geraten. Mit einem im Sachsenwald auf der Straße befindlichen Reiter, wäre es fast zu einer Kollision gekommen.

Durch die hinzugezogene Reinbeker Streifenwagenbesatzung konnte der Pkw in der Schönningstedter Straße in Aumühle angehalten werden. Bei der Überprüfung der Fahrtüchtigkeit des 85-jährigen Fahrzeugführers stellte sich heraus, dass der Senior einen vorläufigen Atemalkoholwert von 0,21 Promille aufwies. Zudem konnten die Beamten beim Senior weitere körperliche Einschränkungen wahrnehmen.

Entsprechend wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und der Hamburger mit auf die Dienststelle genommen. Hier entnahm ein Arzt die Blutprobe.

Die Ermittler suchen aktuell nach weiteren möglichen Geschädigten, insbesondere nach dem Reiter aus dem Sachsenwald, die durch die Fahrweise des grauen Citroen Berlingo gefährdet wurden und bitten um Kontaktaufnahme unter 040/727707-0

Gegen den 85-Jährigen wird nun wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.

Wolfgang

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.