Themenseiten

Prostatakrebs häufigste Krebserkrankung bei Männern

Kategorie: Gesundheit
Wieder steigende Inanspruchnahme der Früherkennungsuntersuchungen (LOZ). Die Teilnahmeraten an den Prostatakrebs-Früherkennungsuntersuchungen sind nach starken Rückgängen in den Coronajahren bei den gesetzlich Krankenversicherten im ersten Quartal 2023 erstmals wieder…

L 220: Fahrbahnerneuerung zwischen Kühsen und Berkenthin

Foto: W. Reichenbächer
Pin It

 

(LOZ). Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) erneuert vom 17. August bis voraussichtlich 1. November 2022 die beschädigte Fahrbahn der L 220 zwischen Ortsausgang Kühsen und dem Knotenpunkt L 220/B 208 in Berkentin.

Werbung

Die Arbeiten können aus Gründen der Verkehrssicherheit, des Arbeitsschutzes und der Bauqualität nur unter Vollsperrung durchgeführt werden und erfolgen in drei Bauabschnitten. Die Anwohnenden werden von der Baufirma detailliert durch Hauswurfzettel über den Bauablauf informiert.

Der erste Bauabschnitt verläuft vom 17. August bis 10. September. Für die Durchführung der Straßenbauarbeiten bedarf es einer Vollsperrung für den Durchgangsverkehr vom Ortsausgang Kühsen bis zur Straße Olen Hof in Niendorf bei Berkenthin. Die Arbeiten sind witterungsabhängig; Terminverschiebungen sind möglich.

Umleitung

Während der gesamten Bauzeit wird eine Umleitungsstrecke ausgewiesen; für den ersten Bauabschnitt verläuft diese von Kühsen auf der L 199 über Behlendorf und Hollenbek auf der K 34 bis nach Berkenthin auf die B 208 und umgekehrt.

Die Gesamtkosten der Baumaßnahme in Höhe von 2,8 Millionen Euro werden vom Land getragen. Die Verkehrsführung wurde regulär mit der Polizei, dem Kreis Herzogtum-Lauenburg, den Buslinienbetreibern und dem Rettungsdienst abgestimmt. Der LBV.SH bittet, sich auf die weiteren Arbeiten einzustellen, den ausgeschilderten Umleitungen zu folgen sowie um rücksichtsvolles Verhalten zum Schutz der Menschen auf der Baustelle.

Wolfgang

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.