Themenseiten

Frauenfest mit dem Thema „Frieden - Hören - Singen – Tanzen“

Foto: W. Reichenbächer
Pin It

 

Lauenburg (LOZ). Am Samstag, 17. September, um 18 Uhr lädt das Lauenburger Netzwerk „Gewaltprävention“ zum Frauenfest in den Fürstengarten 29 ein.

Rund um das Thema „Frieden - Hören - Singen – Tanzen“ wird ein buntes Programm geboten. „Wir alle können etwas für den Frieden tun. Frieden fängt bei uns selbst und in unserem Umgang mit unseren Mitmenschen an. Netzwerke knüpfen und Gemeinschaft leben sind wichtige Bausteine von Friedenskultur. Dazu will das Netzwerk „Gewaltprävention“ einen Beitrag leisten“, erklärt Claudia Löding. Zum Netzwerk „Gewaltprävention“ gehören Sabine Wöhl von der Frauenberatung des Kreises Herzogtum Lauenburg, Sabine Vogel, Diakonisches Werk Hzgt. Lauenburg aus dem Nachbarschaftstreff ToM, Claudia Löding vom AWO-Quartiersmanagement, sowie die Gleichstellungsbeauftragte Lauenburgs.

Lauenburger Frauen aller Nationalitäten und Frauen aus der Umgebung sind dazu herzlich eingeladen und können mit einem Beitrag zum Büffet ihren Eintritt abgelten, Kosten werden nicht erhoben.

Neben Musik zum Tanzen wird ein Mit-Mach-Angebot für gute Stimmungen sorgen.

Wolfgang

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.