Themenseiten

Hörstörungen bei Neugeborenen im Kreis Herzogtum Lauenburg früh erkennen

Kategorie: Gesundheit
Zum Welttag des Hörens am 3. März weist die AOK auf wichtige Vorsorgeuntersuchungen hin (LOZ). Wenn ein Kind nicht richtig hört, lernt es auch nicht richtig sprechen. Darum ist es wichtig, Hörstörungen früh zu erkennen und rasch mit der Behandlung zu beginnen. Darauf weist die…

Berufsberatung für Frauen in Geesthacht

Foto: Stadt Geesthacht
Pin It

 

Geesthacht (LOZ). Felicia Steding von der Beratungsstelle Frau&Beruf im Kreis Herzogtum Lauenburg bietet in Zusammenarbeit mit Geesthachts Gleichstellungsbeauftragten Anja Nowatzky wieder kostenfreie Beratungen und Workshops für Berufsrückkehrerinnen, Frauen in beruflicher Neuorientierung und Berufseinsteigerinnen an. Schülerinnen und Frauen werden unter anderem zu den Themen Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerbungsprozess, Arbeitsmarkt, Weiterbildung und zur persönlichen Entwicklung im Beruf gecoacht.

Werbung

„Häufig fehlt Frauen der Mut und das Selbstvertrauen einen beruflichen Wiedereinstieg oder Wechsel zu unternehmen“, stellt Felicia Steding in ihren Beratungen fest. „Vor allem fällt es denjenigen schwerer, die jahrelang ihre Kinder großgezogen und das Zuhause gemanagt haben. An dieser Stelle betrachte ich gemeinsam mit den Frauen ihre Ressourcen. Schnell wird deutlich, dass bei den Frauen wertvolle Erfahrungen und Fähigkeiten vorhanden sind, die auch im Beruf gesucht werden. In der Beratung erweist es sich für die Frauen immer wieder als sehr hilfreich, wenn ihre eigene Situation mit einer außenstehenden Person gemeinsam beleuchtet und reflektiert wird. Dabei liegt es mir sehr am Herzen, dass die Frauen mit Klarheit, Motivation und einer Perspektive aus unserem Gespräch gehen“, erklärt die Beraterin.

„Ich mache ganz ähnliche Erfahrungen. In meinen Beratungen geht es immer wieder darum, in den Beruf zurückzufinden und ich freue mich sehr, über die neue Unterstützung vor Ort“, sagt auch Anja Nowatzky, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Geesthacht.

Beratungstermine finden am 12. Oktober, 9. November und 14. Dezember in der Zeit von 9 bis 13 Uhr im Beratungszentrum der Stadt Geesthacht, Markt 5-7 statt. Um vorherige Anmeldung bei Felicia Steding unter der Telefonnummer 04542 / 856 88 68, der Mobilnummer 0170 / 300 77 94 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. wird gebeten. Die Beratung ist kostenfrei, unabhängig und vertraulich. Persönliche Beratungen, außerhalb der genannten Termine, sind nach Absprache in Büchen, Dassendorf, Geesthacht, Lauenburg, Mölln, Ratzeburg, Sandesneben und Schwarzenbek möglich. Alternativ bietet Felicia Steding Beratungen per Telefon oder Zoom an. Ebenfalls gibt es regelmäßig kostenfreie Workshops und Netzwerktreffen. Weitere Informationen finden Interessierte auch unter www.frau-und-beruf-sh.de.

Das Projekt Frau&Beruf ist Teil des Landesprogramms Arbeit 2021 – 2027. Es wird gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie des Landes Schleswig-Holstein und durch den Europäischen Sozialfond (ESF).

Wolfgang

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.