Themenseiten

Info-Abend über Bürgerräte und Bürgerentscheide in Schwarzenbek

Foto: hfr
Pin It

 

Schwarzenbek (LOZ). Die Verbände Mehr Demokratie und Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) laden gemeinsam ein zum Vortrag über „Bürgerräte & Bürgerentscheide” am Dienstag, 4. Oktober, in den Ratssaal der Stadt Schwarzenbek, Ritter-Wulf-Platz 1. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr.

Claudine Nierth, Bundesvorstandssprecherin von Mehr Demokratie, präsentiert ihren Verband für direkte Demokratie, Bürgerräte und sonstige Beteiligung, Transparenz und ein faires Wahlrecht. „Die Fähigkeit der Politik, mutig zu handeln, muss auch das als Notwendig erkannte umsetzen!“ (H. Köhler). Hans-Heinrich Stamer (BUND) berichtet am Beispiel der Bürgerentscheide in Kuddewörde 2020 (Billebrücke) und Kasseburg 2021 (Gewerbegebiet überörtlicher Bedeutung), welche aktiven Maßnahmen der örtlichen Bürgerinitiativen und des BUND u.a. Grundlage für die erfolgreichen Bürgerentscheide zum Schutz von Natur und Umwelt waren.

„Wählen ist essentiell, aber nicht genug. Wenn wir uns eine sichere Gegenwart in Zukunft auf unserem Planeten sichern wollen, dann müssen wir aktive Demokraten sein“, sagte Greta Thunberg am 24. September 2021 vor dem Bundestag. Eine Aussprache über die Vorträge ist vorgesehen und erwünscht. Der Eintritt ist frei, um eine 5-Euro-Spende wird gebeten.

Wolfgang

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.