Themenseiten

Experten-Chat am 08. Juni auf abi.de: „Studienfinanzierung“

Kategorie: Junges Herzogtum
(LOZ). Miete, Semesterbeitrag, Fachbücher – und der WG-Kühlschrank ist auch schon wieder leer: Studieren kostet Geld. Woher dieses kommt, klärt der nächste abi - Chat am 8. Juni. Von 16 bis 17.30 können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dann alle Fragen zum Thema…

Verkehrskontrolle auf der BAB 24

Foto: W. Reichenbächer

(LOZ). Am 15. Oktober führte das Polizeiautobahn- und Bezirksrevier Ratzeburg in der Zeit von 11 Uhr bis 15.30 Uhr eine Verkehrskontrolle auf der BAB 24, Rastplatz Gudow in Fahrtrichtung Berlin durch.

Bei der Kontrolle beanstandeten die eingesetzten Beamten 12 Fahrzeuge. Hierbei wurden neben Ordnungswidrigkeiten wie rechts überholen, Überschreitung des Termines zur Hauptuntersuchung, Fahren unter Betäubungsmittel und Überschreitung der zulässigen Gewichte auch Straftaten festgestellt.

In einem Fall fuhr ein 38-jähriger Hamburger mit einem Peugeot, obwohl er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

Für einen 38-jährigen Mann aus Lübeck endete die Fahrt bei der Kontrolle. Zum einen gehörte der von ihm geführte Toyota einem Bremer Autohaus, da er ihn nach einer Probefahrt im Juli nicht zurückgab. Zum anderen waren am Fahrzeug Kennzeichen angebracht, die im September in Berlin als gestohlen gemeldet wurden. Bei einer weiteren Überprüfung des Fahrzeuges wurden kleine Mengen Marihuana und diverses Diebesgut aufgefunden.

Der Lübecker gab vor Ort auch zu, unter Betäubungsmitteleinfluss zu stehen. Daraufhin ordneten die Beamten die Entnahme einer Blutprobe an. Da auch ein Haftbefehl für den 38 Jahre alten Mann bestand, wurde er vorläufig festgenommen und nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen in eine nahegelegene Justizvollzugsanstalt gebracht.

Wolfgang

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.