Themenseiten

Experten-Chat am 8. Februar: „Welcher Ingenieurberuf passt zu mir?"

Kategorie: Junges Herzogtum
(LOZ). Ihr Innovationsgeist kennt keine Grenzen: Ingenieurinnen und Ingenieure verwandeln Wasserstoff in Energie oder Mobiltelefone in Mini-Computer. Entsprechend vielfältig sind ihre Tätigkeiten. Doch welche verschiedenen Berufe im Ingenieurwesen gibt es? Und welcher passt zu…

Prominenter Laudator bei der SPD-Mitgliederehrung in Geesthacht

Foto: SPD Landesverband
Pin It

 

Geesthacht (LOZ). Der Weg war ihm nicht zu weit. Zur diesjährigen Mitgliederehrung war der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Losse-Müller aus Kiel angereist. Nach zwei Jahren coronabedingter Pause konnte die Geesthachter SPD wieder ihre langjährigen Mitglieder ehren. Die Ehrung fand in Tesperhude im Café Koche statt.

Der SPD-Ortsverein hatte alle „Ehrenmitglieder“ und Begleitung eingeladen. Eine muntere Runde fand sich ein und machte es sich bei Kaffee und Kuchen mit Blick auf die Elbe gemütlich. Gemeinsam mit den beiden Geesthachter SPD-Vorsitzenden Katrin Fischer und Muammer Kazanci ehrte er 14 SPD-Mitglieder für 10, 40, 50 und 60 Jahre Mitgliedschaft in der SPD. Insgesamt kommen die 14 Sozialdemokraten auf insgesamt 610 Jahre SPD-Mitgliedschaft.

Herausragend war die Ehrung von Wilhelm Misselhorn (92), der inzwischen 62 Jahre Mitglied der SPD und damit das älteste zu ehrende Mitglied war. „Ich freue mich sehr, dass ich heute Wilhelm Misselhorn für 60 Jahre Treue zur SPD ehren darf. Wilhelm ist am 1. Juni 1960 eingetreten. Die SPD war im Aufbruch mit dem Godesberger Programm, aber noch nicht Regierungspartei in Bonn. Es gab unruhige politische Zeiten mit der Kuba-Krise, dem Vietnamkrieg und dem Kalten Krieg. Die Welt war im Wandel. Der Blick auf diese Zeiten und die erfolgreiche Überwindung der damaligen Krisen sollte uns Mut für die aktuellen Herausforderungen geben. Und dafür brauchte und braucht es standhafte Sozialdemokraten wie Wilhelm Misselhorn“, würdigte Thomas Losse-Müller das langjährige SPD-Mitglied. Er übergab gemeinsam mit Katrin Fischer die goldene Ehrennadel und die von den Parteivorsitzenden Lars Klingbeil und Saskia Esken unterschriebene Urkunde.

Es schlossen sich die weiteren 13 Ehrungen an. Für alle gab es eine Urkunde, eine Nadel und einen kleinen Blumenstrauß. Für 50 Jahre SPD-Mitgliedschaft wurden Heinrich Sievers, Jens Dürkop, Thomas Jerratsch, Peter Jordan, Hans-Jürgen Richter und Dr. Karl-Heinz Pospischil geehrt. 40 Jahre Mitglied in der SPD sind Helmuth Burmeister, Bernward und Gabriele Peterburs, Thomas Schliemann, Helmut Siepelt und Heike Treffan. Eine Urkunde für 10 Jahre SPD-Treue gab es für Helene Dürkop.

Einige zu ehrende Mitglieder waren beruflich verhindert oder mussten aus gesundheitlichen Gründen absagen. Diese Ehrungen wird Geesthachts SPD in anderer Form nachholen.

Wolfgang

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.