Themenseiten

Erneuerung der Kanal- und Verkehrsanlagen in der Danziger Straße

Foto: hfr
Pin It

 

Schwarzenbek (LOZ). Der Eigenbetrieb Abwasser der Stadt Schwarzenbek beabsichtigt, die Erneuerung der Regenwasser- und Schmutzwasserkanäle in der Danziger Straße zwischen der Straße Haselgrund und der Kollower Straße einschl. der Reichenberger Straße auf einer Ausbaulänge von etwa 340 Meter ausführen zu lassen.

Werbung

Im Zuge der Maßnahme werden auch die Fahrbahn- und Mischverkehrsflächen im Kanalsanierungsbereich komplett erneuert. Darüber hinaus beabsichtigt die Stadt Schwarzenbek im Zusammenhang mit der Kanalsanierungsmaßnahme die Neusortierung und Erneuerung der Nebenflächen.

Ferner beabsichtigt die Schleswig-Holstein Netz AG im Zuge der Maßnahme Neuverlegung von Stromleitungen.

Für die Gesamtbaumaßnahme ist eine Bauzeit von rund neun Monaten vorgesehen. Mit den Bauarbeiten wird voraussichtlich am 27. März 2023 begonnen. Die Arbeiten sollen möglichst vor Weihnachten abgeschlossen sein, der Deckeneinbau wird witterungsbedingt voraussichtlich aber erst im Frühjahr 2024 ausgeführt werden können.

Die Bauarbeiten für die beiden Gewerke (Kanalsanierung sowie Straßenbau) erfolgen jeweils als Wanderbaustelle, d. h. es wird jeweils nur auf einem Teilbereich gearbeitet. Im jeweiligen Teilbereich sind die Verkehrsflächen dann für den Kfz-Verkehr voll gesperrt. Der Anliegerverkehr kann die Danziger Straße aber weiterhin je nach Baufortschritt von Norden oder Süden kommend bis zur Baustelle nutzen. Die Einbahnstraßenregelung wird während der Baumaßnahme aufgehoben.

Zu Beginn werden die Kanalanlagen im Ausbaubereich saniert bzw. erneuert. Nach dem Kanalbau wird in den jeweiligen Abschnitten die Befahrbarkeit wieder provisorisch hergerichtet. Nach Fertigstellung der Kanalerneuerung erfolgen die erforderlichen Arbeiten an den Stromversorgungsanlagen sowie im Anschluss die Herstellung der Verkehrsflächen wiederum abschnittsweise.

Lediglich am Anfang für den Ausbau der vorhandenen belasteten Asphaltbefestigung (voraussichtlich ab 27. März) sowie zum Ende für die Asphaltierungsarbeiten werden die Straßen Danziger Straße und die Reichenberger Straße für jeweils 3 bis 5 Tage voll gesperrt. Der Termin für die Asphaltierungsarbeiten wird rechtzeitig bekannt gegeben. Witterungsbedingt erfolgt die Ausführung des Deckeneinbaus voraussichtlich erst im Frühjahr 2024.

Bei der vorhandenen Asphaltbefestigung in der Danziger Straße und in der Reichenberger Straße handelt es sich um hoch belasteten Asphalt. Solange der Asphalt gebunden eingebaut ist, ist dieser jedoch noch nicht gefährlich. Eine Gesundheitsgefährdung entsteht erst mit dem Aufbrechen und der daraus resultieren Staubentwicklung. Der Ausbau des Asphalts erfolgt daher unter strengen Auflagen in einem Zuge. Zu diesem Zeitpunkt wird die Baustelle zum öffentlichen Raum mit Staubschutzzäunen abgeschirmt.

Entsprechend der Bauabläufe in den einzelnen Bauabschnitten wird es nicht zu vermeiden sein, dass Grundstückszufahrten bzw. Grundstücksstellplätze zeitlich begrenzt nicht zu erreichen sein werden. Die jeweiligen Anlieger werden über die Absperrung ihrer Grundstückszufahrten / Grundstücksstellplätze jedoch immer rechtzeitig mittels Wurfzettel oder im persönlichen Gespräch informiert. Der fußläufige Anliegerverkehr sowie insbesondere der fußläufige Schülerverkehr werden stets aufrechterhalten.

Ferner werden in der Danziger Straße keine öffentlichen Parkplätze zur Verfügung stehen.

Wolfgang

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.