Themenseiten

Vorsicht vor giftigen Pflanzen im heimischen Garten

Kategorie: Gesundheit
Kinder und Haustiere im Kreis Herzogtum Lauenburg sind besonders gefährdet (LOZ). Für viele Hobbygärtner im Kreis Herzogtum Lauenburg läuft die Gartensaison derzeit auf Hochtouren. Jetzt wird wieder ausgesät, gepflanzt, gezupft und gemäht. Doch Achtung: Von außen ist es ihnen…

Kostenfreies Waldbaden in Aumühle

Foto: W. Reichenbächer
Pin It

 

Aumühle (LOZ). Shinrin Yoku: Die Achtsamkeitspraxis des Waldbadens stammt aus Japan, wirkt sich nachweislich auf das ganzes Körpersystem aus und wird in der Präventivmedizin immer beliebter. Nicht ohne Grund: bereits heute gibt es fundierte Studienergebnisse, die untermauern, wie der Wald die Selbstheilungskräfte aktiviert.

Werbung

Das Waldbaden kann dabei helfen, das Immunsystem zu stärken, sich ausgeglichener und entspannter zu fühlen, die Stimmung zu verbessern, wieder kreativer zu werden sowie tiefer zu schlafen. Und das alles, durch entschleunigte und geführte Sitzungen im Wald.

Am Sonntag, 7. Mai, von 13 bis 16.30 lädt die BKK VBU Interessierte in Aumühle ein, das »Vitamin Natur« ganz neu kennenzulernen. Unter professioneller Anleitung erfahren die Teilnehmenden eine kostenlose dreistündige Waldbaden-Sitzung, in der sie den Wald ganzheitlich und in Ruhe genießen können. Mit kreativen, meditativen, entspannenden und achtsamkeitsstärkenden Übungen und Raum für Selbsterfahrung. Verbindliche Anmeldung an Paul-Christian Jonas via Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

„Wir tragen als Krankenkasse eine große Verantwortung dafür, Angebote zu schaffen, die sich mildernd und präventiv auf die Stressbelastung der Menschen ausübt. Vor allem Großstädter leiden an einem Naturdefizit, das nachweislich körperlichen und mentalen Stress erhöht. Der Wald bietet so viele medizinische Benefits und wir wollen diese für unsere Mitglieder und für Interessierte zugänglich machen“, so Marie Fräßdorf, Schirmherrin des Projekts und BKK VBU Regionalleiterin Nord.

Über die Kursleiterin Lara Keuthen
Die studierte Kulturanthropologin ist seit 2018 im Wald unterwegs. Lara Keuthen ist zertifizierte Kursleiterin für Waldbaden und Waldtherapie-Guide. Sie lebt in Hamburg und bietet regelmäßig vor den Toren der Hansestadt Workshops im Wald an.

Wolfgang

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.