Themenseiten

Praktikumswoche Schleswig-Holstein: Fünf Berufe in fünf Tagen

Kategorie: Junges Herzogtum
(LOZ). Was will ich eigentlich nach der Schule machen? Studieren? Eine Ausbildung? Freiwilliges soziales Jahr? Gerade während der Corona-Pandemie gab es in den letzten zwei Jahren für Schülerinnen und Schüler wenig Möglichkeiten, sich zu orientieren. Berufliche Orientierung war…

Netzbetreiber warnt vor Betrugsmasche im Kreis Herzogtum Lauenburg.

Foto: hfr

„SH Netz macht keine Haustür-Geschäfte – Mitarbeiter können sich immer ausweisen“

 

(LOZ). Aus gegebenem Anlass weist die Schleswig-Holstein Netz AG (SH Netz) darauf hin, dass ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter niemals Geld an der Haustür ihrer Kunden für Dienstleistungen kassieren.

Darauf weist Tom Genth, zuständiger Technik-Leiter für den Kreis Herzogtum Lauenburg, nach einem offenbar betrügerischen Vorfall bei Kunden in der Gemeinde Dassendorf hin. „Unsere Mitarbeiter führen zudem stets einen gut lesbaren Lichtbildausweis mit sich“, betont Tom Genth. Im Zweifelsfall können sich Kunden im Netzcenter von SH Netz unter 04151 / 8804 2311 melden und rückversichern.

In dem Fall in Dassendorf hatte sich jemand als Mitarbeiter von SH Netz ausgegeben und wollte für einen vermeintlichen Einsatz mehrere hundert Euro an der Haustür ausgehändigt bekommen.

Wolfgang

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.